my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Stillen allgemein

Wie schädlich ist Mentholanwendung?

Anonym

Frage vom 13.11.2017

Stillzeit.

Hallo,
ich habe eine 15 Wochen alte Tochter.Leider bin ich aktuell sehr erkältet und habe heute einen Badesalzzusatz mit Minze und Menthol in das Bad gestellt und ohne mit diesem in Kontakt zu kommen ein Bad genommen.
Leider war der Geruch agressiver als Gedacht,ich habe somit danach geduscht und Haaregewaschen..und sie jat auch normal an der Brust getrunken,dennoch habe ich gerade sehr starke Bedenken wegen dem Menthol..Ich rieche absolut nicht mehr danach,kann es dennoch schädlich für sie sein?Ich habe leider erst im Nachhinein erfahren wie gefährlich Menthol ist :(
Sie liegt im Bett,das Fenster ist offen.Aktuell schläft sie ruhig.
Viele Grüße

Antwort vom 16.11.2017

Hallo,

bitte machen Sie sich keine Sorgen!
Sie haben alles abgewaschen und riechen auch selber nichts mehr, dann haben Sie doch alles richtig gemacht.
Damit es Wirkung beim Kind hat, müßte es schon direkt von dem Menthol betroffen sein.

Viele Grüße und gute Besserung!
Josmann

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: