my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
3.Hausgeburt geplant =)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 16.06.2007 15:39
    Hey ihr Lieben =)
    Ich bin schon wieder schwanger :-)
    Habe ja schonmal über meine 2. Hausgeburt berichtet . Habe wieder fest vor mein 3.Kind auch zu Haus zur Welt zubringen :-)
    Hoffe deshalb das es keine Komplikationen gibt und mein 3.Kind auch auf normalen Weg zur Welt bringen kann.
    Hat von euch auch jemand vor das Baby zu Hause zur Welt zu bekommen oder hat vielleicht jemand interesse daran ?
    Ihr könnt euch gerne an mich wenden ich erzähle euch alles darüber =)
    LG
    Saskia
    Antwort
  • Kommentar vom 17.06.2007 19:43
    Liebe Saskia! Hier gibt es ja nicht unbedingt viel die eine Hausgeburt hatten bzw. vor haben und meist wird man nur feindselig angepostet, also falls du lust auf einen Austausch hast, dann meld dich unter lebensflieger@gmx.net.........hier möchte ich nicht schreiben! Habe leider zu viele negative Erfahrungen gemacht. Übrigens mein Sohn ist mittlerweile 15 Monate alt und wurde auch in Geborgenheit und Würde zuhause geboren...ein wunderschönes Erlebnis!!!! :-) Freu auf ein Zeichen....~Sabrina~
    Antwort
  • Kommentar vom 21.06.2007 16:12
    Hey Sabrina !
    Jaaa habe meine Hebamme die auch schon meine beiden anderen zur Welt gebracht hat :-)
    Ich hoffe so das alles gut verläuft momentan hab ich sehr große Schmerzen und Krämpfe =(
    Muss morgen zum Artzt , bin das eig, gar nicht gewohnt da meine beiden anderen Schwangerschaften so angenehm waren .
    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 30.06.2007 00:39
    Hallo, liebe Saskia......WIE geht es dir?????????? WAs hat der arzt gesagt??? Ich wünsche dir viel Kraft und ich denk an dich :-)
    ~Sabrina~
    Antwort
  • Kommentar vom 30.06.2007 21:29
    Hey Sabrina !
    Habe von meiner Frau gehört das du dir auch Sorgen machst da sie ja beim Arzt war ! Sie ist momentan bei ihrer Mutter und hat mich gebeten dir zurück zuschreiben ( ich bin ihr Mann )
    Wir haben eine ganz traurige Nachricht : (
    Uns geht es momentan sehr schlecht meine Frau hat unser Kind verloren .
    Es hat alles mit schlimmen Schmerzen im Bauch angefangen .
    Und dann ist ein ganz schrecklicher Unfall passiert als sie auf den Weg ins Krankenhaus war ist sie die Treppe runtergefallen .
    Ausgeschabt ist sie schon geworden.
    Ich weiß nicht was ich machen soll sie hat sich so verändert ist ja klar ist ja auch noch nicht lange her aber ich würde ihr so gerne helfen und unsere beiden Kinder bruachen ihre Mami ja auch .

    Gruß Sven
    Antwort
  • Kommentar vom 03.07.2007 17:42
    Lieber Herr Lorenz! Vielen Dank für deine Antwort! Es tut mir sooo leid für euch und ich weiß wie ihr euch fühlt, wir haben soetwas auch schon erlebt...leider! Für eine Frau ist der Verlust des ungeborenen Kindes nochmal was ganz anderes, deswegen hat sie sich auch so verändert. Du kannst ihr auf jeden Fall helfen, in dem du einfach für sie da bist und ihr zuhörst, wenn sie etwas erzählt......gar nicht unbedingt sich zu äußern...einfach nur zuhören!! Du, wenn du magst, dann meld dich mal, vielleicht kann ich etwas helfen...Mail to lebensflieger@gmx.net. Die kommende Zeit wird bestimmt noch sehr schwer sein.......aber bald kommt die Sonne wieder! Ich spreche da aus Erfahrung :-) ich hoffe, ich konnte etwas helfen.....herzliche Grüße von ~Sabrina~
    Antwort
  • Kommentar vom 05.07.2007 14:47
    Hallo,
    würde auch gern mein Kind zu Hause gebären. Wäre dankbar über alle Möglichen Informationen.t
    Antwort
  • Kommentar vom 06.07.2007 11:16
    hm......bitte Grenze deine Bitte mal ein, bzw. stell doch einfach mal ein paar Fragen? Dann ist es bestimmt leichter zu antworten, oder? Du findest ja auch unten meine Email, falls du dich nicht "traust".....schöne Zeit dir noch
    Antwort
  • Kommentar vom 21.09.2007 16:10
    hallo ihr,
    wir planen auch eine Hausgeburt bei unserem ersten Kind und freuen uns schon riesig. Gerade ist ein neues Buch erschienen, eine ehemalige Mitarbeiterin meiner Hebamme hat es geschrieben, ich habe es gleich bestellt und finde es toll, endlich mal Erfahrungsberichte der Frauen und ihrer Familien und nicht Verunsichertexte von irgendwelchen Frauenärzten!
    Es heisst: Zu Hause geboren? Erzähl mal! ISBN 978-3-86683-034-9 und kostet 14,90 e
    Viel Spass beim Schmökern! lg Mira
    Antwort
  • Kommentar vom 30.09.2007 14:59
    Liebe Mira....ich kann dir auch ein Buch empfehlen und zwar: Geburt in Geborgenheit und Würde........vielleicht hast du ja Glück und du findest es noch irgendwo günstig, denn es ist ein SEHR wertvolles Buch!
    Eine wunderschöne und vor allem entspannte Geburt wünsche ich dir und deinem Kind!
    Antwort
  • Kommentar vom 06.10.2007 22:48
    danke lebensfliegerin, werde mich gleich mal auf die suche nach dem buch machen....freu mich schon immer mehr, unsere zimmer werden auch immer gemütlicher und bald kanns losgehen.
    danke , lg mira
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 39
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 06.11.2021
  • Übungszyklus: 13
    Menstruation am 07.11.2021
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 31
    Menstruation am 13.11.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 16.11.2021
  • Übungszyklus: 9
    Menstruation am 09.11.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 24.11.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern