menü
My Babyclub.de
Bin fix und fertig

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 19.09.2006 19:38
    Hallo meine Lieblings-Konkurrenz ;-) …muss ja auch so sein, wo wir Nase an Nase … oder Bauch an Bauch? … zumindest Woche an Woche schwanger sind! Schön zu hören, dass es Dir (den Umständen und den anderen Umständen entsprechend) wieder besser geht. Ist vermutlich wirklich das Beste, jetzt die OP zumachen – wenn Dein Kleiner erstmal da ist, ist es ja nicht nur so, dass man seine Kraft für andere Dinge als Knie braucht, sondern vermutlich auch einfach keine Lust hat, sich noch mit so was abgeben zu müssen. Dann doch lieber Zeit und Muße haben, um ganz in Frieden (ohne von einem pochenden, schmerzenden Knie gestört zu werden) mal eine Stunde sein schlafendes Kind bewundern zu können. Und es ist ja auch beruhigend, wenn man die Ärzte so gut kennt, dass man weiß, dass man Ihnen vertrauen kann. Und viel Spaß beim Baby-Fernsehen! LG
    Antwort
  • Kommentar vom 19.09.2006 19:42
    Ehrlich gesagt.. ich hätte schiss an Deiner Stelle... bin so ein Feigling, wenns um Nadeln und so geht... Und wenn ich wüsste, ich MUSS und habe keine andere Wahl, dann würde ich es auch lieber sofort machen... je eher daran, desto eher davon...
    Toi toi toi für das ganze, liebe Bossi!
    Antwort
  • Kommentar vom 20.09.2006 08:44
    Moin Ihr Lieben! SAS, du hast eben recht,wie ich es auch drehe und wende,es wäre wahnsinn,noch so lange mit der OP zu warten. Und nachdem die erste Panik verflogen war, konnte ich das auch wieder ganz nüchtern und realistisch sehen. Wie geht es dir eigentlich inzwischen??? @Tina: Was Nadeln angeht bin ich zum Glück recht angstfrei, das bringt wohl auch der Beruf mit sich,daß gewisse Dinge einfach den Schrecken verlieren. Das einzige,wovor ich wirklich ein wenig (na gut, ein bißchen viel) Schiß habe, sind die Schmerzen. Es ist zwar eine kleine OP, aber es ist eben eine Manipulation an einem normalerweise geschlossenen Raum - und das tut hinterher nun mal weh. Unsere Patienten bekommen die ersten 3 Tage immer großzügig Schmerzmittel, dann ist das schlimmste Aua vorbei - aber ich muß da halt ohne Novalgin,Tramal und Co durch...DAS macht mir echt etwas Sorgen! Ich tröste mich die ganze Zeit damit, daß jeder Schmerz irgendwann vorbei sein wird und daß ich wegen meiner großen Tapferkeit bestimmt ganz viel Schokolade essen darf :-) Liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • Kommentar vom 20.09.2006 20:51
    Hallo Jane, ich bin halt generell sehr vorsichtig mit Medis in der SS. Ich nehm eh schon so viel wegen meinem Blutdruck, da möchte ich ungerne noch was draufpacken. Man hat mir zwar gesagt, daß ich grade jetzt nicht mehr so vorsichtig sein muß, da das Kind ja fertig ist, ich sollte halt vor allem auf Medis mit hohem Alkoholgehalt verzichten,aber irgendwie hab ich Hemmungen. Ich denke, ich werde es auf mich zukommen lassen und eben so lange aushalten wie´s geht. Und da ich tatsächlich generell nicht so zimperlich bin, hab ich einfach die Hoffnung,daß ich es ohne schaffe! Und wie gesagt: Irgendwann wird alles gut!!! LG Bossi
    Antwort
  • Kommentar vom 21.09.2006 13:54
    Hej, Bossi, Du hast heute einmal mit "Moin" gegrüsst. Kommst Du auch aus Norddeutschland?
    Antwort
  • Kommentar vom 22.09.2006 08:25
    HALLO Tine, nee, schön wär´s...Aber meine Eltern lieben Norddeutschland über alles und wollen im Alter auch dort leben. Wenn es mit den Arbeitsplätzen dort nicht so bescheiden aussehen würde, wären wir schon seit Jahren dort, aber mein Vati hat hier halt einen super Job,der auch noch Krisensicher ist-sowas gibt man heutzutage nicht mehr so schnell auf! Aber wir haben halt immer wenn das Geld reichte unserer Ferien dort verbracht, Ammerland, Küste...Das prägt! Mein Mann und ich fahren auch oft einfach mal für ein We hoch,wenn´s hier im RUHRPOTT mal wieder alles zu viel wird, dann schauen wir uns Häuser an und träumen von einem Leben auf dem platten Land.... LG Bossi P.S. Ich hab als Jugendliche sogar mal Platt gelernt,um den Großvater unserer Stammvermieter besser verstehen zu können...
    Antwort
  • Kommentar vom 22.09.2006 09:02
    So, ein kurzer Zwischenbericht: Vorsorge gestern war ok, CTG vorbildlich, Blutdruck wieder im Normbereich, Uterus jetzt bei Rippenbogen - 3, MuMu geschlossen. Meine Gyn plädiert weiterhin für eine baldige OP. Also dann noch heute Nachmittag der Doppler....werde dann Morgen berichten! Alles Liebe Bossi
    Antwort
  • Kommentar vom 22.09.2006 09:27
    Liebe Bossi, dann wünsche ich Dir für den Doppler ganz viel Spaß und ich freu mich schon auf den Bericht! Schön, dass es Dir besser geht! Schon einen OP-Termin ins Auge gefasst? LG, KIk
    Antwort
  • Kommentar vom 22.09.2006 23:24
    Hallo Ihr Lieben, kann doch nicht bis morgen warten....ICH BIN SOOOOOOOO GLÜCKLICH! Der Doppler war so super, alles im Normbereich, sogar der Widerstand der Uterusgefäße ist wieder total normal,also nicht vorhanden! Die Ärztin hat sich wieder super viel Zeit genommen und den Kleinen von Kopf bis Fuß durchgecheckt. Ergebnis: alles gut durchblutet, keine erkennbaren Fehlbildungen, Größe 44 cm, Gewicht 2200g. Plazenta gut durchblutet und keine Spur von Verkalkung. Fruchtwassermenge normal.Er liegt schon schön tief im Becken in Schädellage, aber keine Anzeichen für Wehen oder Fruchtblasenschwäche. Alles ganz NORMAL (ein herrliches Wort!!!). Also: Grünes Licht für meine OP, werde dann wohl Montag mit den Docs sprechen und ´n Termin ausmachen. Ach ja, und zum Schluß ein wunderschönes Portrait von unserem Sohn - zwar nicht in 3-D, aber man erkennt alles, Augen,Nase,Lippen, sogar die Schatten der Augenbrauen...Ich könnte ausflippen vor Glück! Liebe Grüße an alle von Bossi
    Antwort
  • Kommentar vom 23.09.2006 06:42
    Hi Bossi! Es ist schön, dass dein Kleiner vollkommen gesund ist :o) Ich freu mich riiieesig mit dir (auch wenn ich das sicherlich süße Bildchen nicht sehen kann) ;o) Ja dann steht der OP auch ncihts mehr im Weg und wenn dein Kleiner dann da ist, bist du wieder auf den Beinen (im wahreste Sinne des Wortes *g*) Alles Liebe! Linda
    Antwort
  • Kommentar vom 24.09.2006 08:45
    Vielen Dank für die lieben Wünsche! Ja, ich seh dem Ganzen jetzt auch sehr ruhig entgegen, die guten Doppler-Ergebnisse haben mich doch sehr beruhigt. Werde Montag versuchen, einen Termin für den 8. Oktober zu bekommen, weil mein Mann dann 4 Tage frei hat und mich rund um die Uhr "pflegen" könnte! Und mit den homeopathischen Mitteln ist ´ne gute Idee, daran hab ich noch gar nicht gedacht (bin halt schulmedizinisch geprägt - immer her mit Ratiopharm und Co!), aber ich werde mal meine Hebi fragen,ob ihr da was einfällt! Danke für den Tipp! LG Bossi
    Antwort
  • Kommentar vom 24.09.2006 12:51
    Hallo Bossi … das klingt ja wirklich wieder sehr viel beruhigender. Und mir geht es mit Homöopathie auch immer so. Ich bin so sehr daran gewöhnt immer erst an die „normalen“ Medikamente zu denken, dass ich meist gar nicht darauf komme, dass es auch Alternativen gibt … na ja unter „normalen“ Umständen vertraue ich den gängigen Wirkstoffen (bei denen ich auch schlichtweg nachvollziehen kann, wie sie wirken) doch mehr – aber gerade in der Schwangerschaft will man so was dann doch nicht unbedingt nehmen. Und ansonsten alles Gute … aber bis zur OP „sprechen“ wir uns sicherlich noch diverse Male ;-) LG
    Antwort
  • Kommentar vom 25.09.2006 10:31
    Hallo liebe Bossi, das ist ja toll! Hört sich alles klasse an und ich freue mich, dass es Dir und dem Kleinen (haha - bei 44 cm....) gut geht! Also, auf in die OP und dann ist die Bahn frei für den Kleinen. Schön, dass Du wieder happy bist!! Viele Grüße von Kik
    Antwort
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 18.01.2023

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern