menü
My Babyclub.de
tiefliegende Plazenta, was tun?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Eintrag vom 18.05.2006 22:42
    Liebe Laura,
    auch ich habe eine tiefliegende Plazenta, allerdings bin ich erst in der 16. SSw und habe deshalb noch die Chance,daß sie sich noch im Laufe der nächsten Wochen "hochzieht". Meine FÄ und auch meine Hebamme sagen beide, daß es darauf ankommt,wie tief die Plazenta liegt. Liegt sie nur nahe am MuMu sei das Risiko von Blutungen auch nicht höher als sonst. Sollte sie den MuMu aber teilweise verschließen, müsse man abwägen,ob nicht doch besser ein Kaiserschnitt gemacht werden müsse und wenn sie den MuMu ganz verdeckt,bleibt eh keine andere Wahl. es sagen aber auch beide, daß bis zur 28. SSW die Plazenta noch "wandern" kann und man dann erst sicher von einer tiefliegenden Plazenta sprechen könnte. Mehr weiß ich dazu leider nicht zu sagen, sorry!
    Alles Gute Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern