my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Geld reicht nicht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 22.10.2009 21:17
    Hallo,
    so, nun bin ich seid 4 Monaten glückliche Mama und nun mussten wir leider echt feststellen das unser Geld nicht reicht.
    Mein Mann ist selbstständig, aber bei Ihm läuft es gerade nicht wirklich gut und ich bekomme ja nur noch das Elterngeld! Naja und das Kindergeld, ist ja klar.
    Wie habt Ihr die Umstellung "erlebt"??? Wir müssen uns jetzt extrem zusammenreißen und einschränken, das ist ja klar, aber es ist schon schwierig....

    Wie macht Ihr das alles?????

    Ich werde jetzt gucken ob wir noch Kinderzuschlag bekommen können.
    Was gibt es sonst noch für Hilfen????

    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2009 20:56
    Du kannst mal schauen, ob du Wohngeld bekommst, ein Antrag schadet nicht, nur dass du natürlich die komplette finanzielle Lage preisgeben musst.
    Wir haben das Glück, dass unser Geld doch ausrecht. Ich hatte in der Schwangerschaft schon panik geschoben, weil ich Alleinverdienerin bin und mein Mann Student ist und nebenbei nicht arbeitet (dazu gibt es mehrere Gründe).
    Aber mit meinem Elterngeld, seinem Elterngeld, Kindergeld und Wohngeld kommen wir doch ganz gut über die Runden.
    Das schöne ist auch, dass wir oft Unterstützung von unseren Eltern bekommen (mal kochen die für uns, etc.) und da wir letztes Jahr geheiratet hatten, bekamen wir gut Geld vom Finanzamt zurückgezahlt.

    Ich drück dir die Daumen, dass du noch weitere finanzielle Unterstützung bekommst!!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2009 13:28
    hallo,

    habe gestern jetzt den antrag auf kinderzuschlag weggeschickt und heute mal den antrag auf wohngeldausgedruckt.
    hoffe das wir was bekommen? das problem ist das mein mann selbstständig ist und wir daher leider keine genauen angaben zum einkommen machen könmnen, das ist ja jeden monat anders!!!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2009 16:16
    o.k,
    ich werd einfach mal anrufen und bei der wohngeldstelle genau nachfragen, denn das ist ja alles sehr kompliziert.
    gilt das auch wenn der mietvertrag nur auf mich läuft???
    Antwort
  • Kommentar vom 17.06.2016 10:15
    Ich habe eine Bekannte, die auch in der schlechten finanziellen Lage war. Sie war eine Wirtschaftlerin und könnte keine Arbeit finden. (SIe hat Uni absolviert und heiratete). Dann sah sie eine Werbung im Internet über Börsenhandel und seine hohe Einträglichkeit und entschied sich damit beschäftigen. Jetzt ist sie mit ihrem Einkommen zufrieden. SIe hat einen Blog, wo alle ihre Erfahrungen beschrieben wurden.
    https://binareoptionenblog.wordpress.com
    http://chiefbinaryoptions.com/de/24option-review
    Antwort
  • Kommentar vom 21.06.2016 03:33
    Habt ihr es denn schon mit Zuschüssen versucht ?
    Antwort
  • Kommentar vom 13.04.2020 13:40
    Ich verstehe dich sehr gut. Wir hatten die gleiche Situation. Dann habe ich versucht, meine Probleme durch Spiele zu lösen und damit etwas Geld verdient: https://casinospieles.de/zahlungsmethoden/paysafecard-casinos/ . Natürlich war es nicht viel, aber immer noch besser als nichts.
    Antwort
  • Kommentar vom 14.04.2020 09:18
    Wenn Dein Mann selbständig ist und wohl möglich wegen der Corona-Krise finanzielle Einbußen hinnehmen muss, hat er Anspruch auf die sogenannte Corona-Soforthilfe. Hierbei handelt es sich um eine monetäre Entschädigung und NICHT um einen Kredit. Die Sofort-Hilfe, wenn die Beantragung legitim ist, muss somit nicht zurückbezahlt werden. Schau mal hier https://www.kredit-markt.eu/corona/corona-hilfe/
    Antwort
  • Kommentar vom 14.04.2020 09:24
    Die eigentliche Frage ist natürlich nicht mehr aktuell, aber mein Hinweis auf die Corona-Soforthilfe ist momentan sicher für viele hilfreich, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.
    Antwort
  • Kommentar vom 15.04.2020 15:06
    Bin in einer ähnlich misslichen Lage. Ich nehme an dein Mann hat bereits einen Antrag für die Corona-Hilfe eingereicht, denn das sollte der erste Schritt sein.
    Ansonsten gibt es viele Tipps wie mit dem wenigen Geld umgegangen werden kann und keine Schulden aufgebaut werden::
    https://www.schuldnerberatungen.org/2014/08/27/schulden-vermeiden-tipps-fuer-jugendliche-und-junge-erwachsene/
    Antwort
  • Kommentar vom 25.04.2020 10:59
    In Zeiten wie diesen ist es doch am seine Finanzen zu überprüfen und an der richtigen stelle zu sparen. Für viele reich das Geld vorne und hinten nicht, aber deswegen sollte man nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern sich jetzt erst recht mit seinen Finanzen auseinander setzten.

    Hier hab ich ein paar Spartipps https://familien-finanzen-im-griff.de/geld-sparen-im-alltag/

    Gruß Sani
    Antwort
  • Kommentar vom 30.04.2020 20:21
    Willst du viel Geld haben, ohne das Haus zu verlassen? In diesem Fall empfehle ich Ihnen, Ihre Aufmerksamkeit auf diese Seite zu lenken https://topbrokers.com/de/mt4-forex-brokers , da es hier ist, habe ich immer Probleme mit Geld zu lösen, da hier können Sie einen wirklich guten Broker finden, versuchen Sie es
    Antwort
  • Kommentar vom 21.05.2020 11:16
    Wenn Sie nicht genug Geld haben wollen, müssen Sie mehr arbeiten oder Ihren Job wechseln. Ich hatte das gleiche Problem und beschloss, den Devisenhandel zu versuchen. http://www.forex-broker-rating.com/instaforex - Hier können Sie die Bewertung von professionellen Händlern überprüfen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.