my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Frühschwangerschaft und ratlos (1. Schwangerschaft)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nicoleb94
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 02.11.2015 22:03
    Hallo ihr lieben,
    Bin seit eben neu hier und habe so viele Fragen.
    Habe letzte Woche 2 Schwangerschaftsteste gemacht und beide waren positiv. Ich wusste bis dahin nicht das ich schwanger werden kann da mein ehemaliger Fa gesagt hat die Chance eins zu bekommen ist gering aber nuja ich bin schwanger und langsam kommt die Freude auch :)
    Daraufhin habe ich tausende Fä angerufen und hab nach tausenden versuchen auch einen gefunden. Ab dahin zur Blut Entnahme. Mein hcg wert war bei 163 also ist es noch sehr frisch. Habe auch meinem Arbeitgeber informiert auch wenn viele das nicht machen in einer frühschwangerschaft aber ich arbeite in einer spielhalle und es ist sehr gefährlich. Daraufhin hab ich sofortiges Beschäftigungsverbot bekommen. Gestern Nachmittag hatte ich bräunlichen Ausfluss und mache mir seitdem riesige sorgen. War heut auch beim Fa. Beim us sieht man noch gar nix und ich soll progesteron einnehmen jeden Abend 2 Stück. Morgen bekomme ich meine neuen blutergebnisse aber dieser bräunlicher Ausfluss macht mich so unruhig. Mein verlobter sagte schon soll mich nicht verrückt machen aber ich bin eine kleine sensible ;)
    Anzeichen habe ich schon extrem. Harndrang, Übelkeit und meine brüste machen mich wahnsinnig :D
    Hat einer von euch so Erfahrungen mit diesem Ausfluss gemacht? Ist echt eine ekelige Angelegenheit aber 1. Ssw und dann noch sowas.
    Tut mir leid für diesen langen Text aber Männer können da nicht so mit reden :D


    Danke euch und liebste grüße nicole :)
    Antwort
  • Sarisarah
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2015 22:16
    Hey Nicole,
    Erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
    Wie dir hier bestimmt auch noch mehr sagen können ist es in den ersten zwölf Wochen häufig so das man ab und an mal Schmierblutungen haben kann. Die sind in den meisten Fällen jedoch völlig ohne Bedeutung und beeinflussen die Schwangerschaft nicht. Solange es dunkles Blut ist und nicht in eine stärkere Blutung übergeht würde ich mir da keine Sorgen machen.
    Wünsche dir eine sorgenfreie Kugelzeit
    Lg Sarah 33+0
    Antwort
  • badcat
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2015 22:22
    Nicole mach dir erstmal nicht so ein Kopf solang es bräunlich ist ....sorgen machen solltest du dir wenn es frisches helles rotes blut ist und denn sofort zum doc das man noch nichts im Ultraschall gesehen hat ist erstmal auch nicht so dramatisch in welcher ssw warst du beim doc? Bei mir sah man zb erst in der 7 ssw eine kleine blase das Ergebnis liegt gerde in der wiege und wird mittwoch 9 Wochen alt 😉
    Das deine brüste schmerzen spricht auch erstmal für eine intakte ss und von der Übelkeit könnt ich dir nein Lied singen 😝
    Antwort
  • nicoleb94
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2015 22:23
    Hey Sarah,
    Danke für deine Antwort.
    Hab es schon halb Google abgesucht und das gelesen das es viele Frauen in der Zeit haben. Aber nervös ist man dennoch.
    Ich hoffe es wird die kritische Zeit auch überstehen. Aber da versuche ich sehr positiv zu denken und meine Mama sagt auch immer alles wird gut.
    Bin übrigens auch erst laut dem Arzt letzte Woche erst in der 4.ssw
    Es ist auch nur dunkel und mal is es da und mal nicht.
    Ich wünsche dir auch eine schöne restliche kugelzeit und danke dir sehr :)
    Antwort
  • nicoleb94
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2015 22:25
    Ich bin froh wenn niemand an meine brüste kommt. Mein verlobter hat komplettes Berührungs Verbot :D
    Laut Fa bin ich in der 4.ssw. Bin aber schon sehr lange über meine Periode drüber :)
    Antwort
  • Sarisarah
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2015 22:52
    Gerne 😉
    Antwort
  • Sunny-44
    Superclubber (409 Posts)
    Kommentar vom 08.11.2015 11:03
    Liebe Nicole,
    das ist vollkommen normal. Ich selber bin in der 6 Ssw und habw auch einen braunen Ausfluss gehabt. Eine Woche hat dies angehalten. Lt meinem Arzt ist alles ok und brauche mir solange kein frisches Blut kommt keine Sorgen zu machen. Seit gestern ist dwr Ausfluss auch weg. Bitte nicht verrückt machen. Entspann dich und versuche deine SS zu genießen.
    Antwort
  • nicoleb94
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2015 09:40
    Danke an euch allen. Habe aber leider das Würmchen verloren. Meine Werte sind von jetzt auf gleich stark gesunken. Und hatte auch bis vor 2 Tagen diesen Ausfluss gehabt. Es tut sehr schmerzen aber irgendwann wird es hoffentlich wieder passieren und diesmal ohne einen schmerzlichen Verlust. :(
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Very Important Babyclubber (2351 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 09.11.2015 09:49
    Das tut mir sehr sehr leid :-(
    Antwort
  • Sunny-44
    Superclubber (409 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2015 10:05
    Daa tut mir sehr sehr leid :( ich srücke drücke dir die Daumen das nächste mal wird es bestimmt klappen 👍
    Antwort
  • Jk753
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 01.04.2018 17:26
    Ist noch jemand so nervös wie ich ? Ich bin in der 6 Woche also 5+4heute und kann es noch gar nicht richtig fassen. Allerdings ist bei mir schon viel schief gelaufen im Leben und ich habe unglaubliche Angst das auch das schief gehen wird. Ich war Am Montag beim Arzt und der hat die Schwangerschaft festgestellt da war ich 4+5 . Im Ultraschall konnte man nichts sehen außer einer hoch aufgebauten Schleimhaut . Irgendwie habe ich Angst das es sich nicht entwickelt und denke das mein HCG zu niedrig war mit 129 obwohl der Arzt meint das ich völlig okay für die frühe Schwangerschaft . Mir fehlen auch typische schwangerschaftanzeichen . Gut ich bin arg müde und habe größere Brüste aber sonst ist alles gut bis auf die Ungewissheit ob alles gut gehen wird . Wie seid ihr mir den ersten schwangerschaftswochen und der Ungewissheit umgegangen ? Ist meine erste Schwangerschaft und ich wünsche mir das Baby sehr . Habe zwischen durch mal einen leichten Unterleibskrampf oder ziehen .. bin total verunsichert ..
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.