my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Hilfe drei backenzähne gleichzeitig!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 08.01.2016 07:43
    Halloi ihr Lieben,
    Wir haben grade ein echtesp Problem hier. Bisher hatte mein Sohn beim Zahnen nie Schwierigkeiten. Diesmal sieht es leider ganz anders aus. Seit über einer Woche schläft er nachts ganz schlecht. Tagsüber ist er dann natürlich unausgeglichen und müde. Hab die ganze Zeit schon vermutet dass er zahnt, gestern Abend hat er sich endlich mali n den Mund schauen lassen. Ich hatter recht. Nur bekommt er nicht einen sondern gleich drei Zähne. Diesmal sind es die backenzähne und die machen ihm richtig zu schaffen.
    Kennt ihr ein gutesm Mittel das ihm hilf?

    Danke schon mal für eure Hilf!

    Johanna
    Antwort
  • Kommentar vom 08.01.2016 09:31
    Mein Sohn ist jetzt 14 Monate. Tagsüber ist er eigentlich recht zufrieden. Er kaut dann zwischendurch immera uf seinem beißring rum. Nachts kommt er dann aber nicht zur Ruhe. Ich denke mal weil er dann die Zähne merkt.
    Antwort
  • Kommentar vom 08.01.2016 09:44
    mmh, wir hatten damals so ein gel aus der apotheke, was wohl den schmerz lindern sollte. ansonsten vielleicht im notfall mal eine nacht nurofensaft, dass er mal in ruhe eine nacht durchschlafen kann und nicht so unter den schmerzen leidet?
    Antwort
  • Kommentar vom 08.01.2016 10:05
    Hey die Antworten interessieren mich auch.
    Unser Sohn hat erst über 1 den ersten Zahn bekommen udn immer mit viel Leid.
    jetzt mit 2 fehlen noch Eckzähne..immer fangen mehrere gleichzeitig an, rote Backen, wunder Po..manchmal Fieber...Osanit und Dentinox Chamomilla probiert, dinge zum rumkauen...er mag das alles nicht...Ich bin dann nachts bei ihm udn er trinkt viel...:(
    Antwort
  • Kommentar vom 07.08.2019 13:09
    Hey :-)

    Das Zähnchenproblem ist bestimmt fast allen Eltern bekannt. Als meine Kleine so starke Schmerzen beim Zahnen hatte, habe ich ihr einfach Aftamed Teething auf die wunden Stellen geschmiert. Der Schmerz lies auf jeden Fall nach und sie konnte endlich mal wieder etwas länger schlafen. Bevor ich Aftamed Teething benutzt habe, habe ich mich informiert, ich wollte meinem Kind nicht einfach irgendwas in den Mund reiben, was vielleicht sogar schädlich sein könnte. Das ist mir echt wichtig.

    Hab dann rausgefunden, dass Aftamed Teething frei von Alkohol, Zucker, Laktose, Gluten und Lidocain ist und vegan ist. Fand das super und hab's gekauft. Kann ich echt nur empfehlen, wenn ihr eurem Kind das Zahnen erträglicher machen wollt.

    Ganz viele Grüße
    Vera
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3250
    Menstruation am 25.08.2021
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 17.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern