My Babyclub.de
Schaukelpferd

Antworten Zur neuesten Antwort

  • _E_V_A_
    Very Important Babyclubber (1273 Posts)
    Moderator
    Eintrag vom 31.07.2016 19:06
    Hallo meine Lieben,

    Da meine Zwerge sich langsam zu Pferde Fans entwickeln wollen wir uns ein Schaukelpferd zulegen, aber nicht so ein stilisiertes Babyding und auch kein Plüschteil mit Rollen sondern ein echtes robustes Holzpferd am liebsten möglichst lebensnah und auf jeden Fall mit Mähne, Schweif, Zaumzeug und so.

    Selbst bei der Google Bildersuche spuckt wenig aus
    Schaukeloferd.com hat eins aber das ist es noch nicht ganz.

    Sehr hübsch finde ich das Jolly Popcorn und das europe's favorite, wobei das zweite scheinbar nicht in Deutschland zu haben ist und beide mit über 300€ auch extrem teuer sind. Nicht falsch verstehen ich suche eher etwas wirklich schönes, stabiles und auch ruhig etwas zum 'vererben' aber trotzdem bleibt es ein Spielzeug...und 359€ sind verflucht viel Geld für ein Spielzeug. (Dafür gibt es auch schon eine ganze Reihe echte Reitstunden)

    Hat jemand einen guten Tipp?

    Ich würde mich sehr freuen

    Eva
    Antwort
  • Simcola
    Superclubber (146 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2016 19:08
    Wir haben das Schaukelpferd von Geuter.
    Haben wir letztes Jahr im Dezember für um die 100 Euro gekauft,
    Ist aus Holz, mit Schweif und Mähne.
    Mit Rahmen für die kleinen und zum Abnehmen für die Größeren. Ist sehr stabil und sind super zufrieden
    Antwort
  • Liana451
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2016 19:42
    Hi , ich würde mal unter Holzpferd schauen. Ist zwar für den Anfang vielleicht noch ein wenig hoch, dafür könnt ihr es später auch zum Reiten und Voltigieren üben nehmen. Und robust sind die auch. Ich habe auch als Erwachsene noch darauf trainiert!
    Antwort
  • _E_V_A_
    Very Important Babyclubber (1273 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 01.09.2016 19:53
    Solche Holzpferde sind auch toll, nur leider für uns absolut nicht stellbar, weder im Haus(wir wohnen mit 4Personen und Hund auf gut 90qm) noch im Garten ( was sicher dauerhaft auch nicht gut für solch ein Schätzchen wäre)

    Aber Dankeschön für die Idee.

    Ich denke mittlerweile, wenn ich nicht noch auf etwas anderes stoße, wird es ein Jolly werden, und ich bitte die Paten/Omas um Zuschüsse...

    Antwort
  • Liana451
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2016 20:43
    Oh je, das ist schade. Dann viel Spaß mit eurem Jolly und viele Zuschüsse :)
    Antwort
  • Jalypa
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2017 15:51
    Hallo miteinander,

    wenn du auf der Suche nach einem Spielpferd bist, kannst du ja mal auf der Seite http://www.spielpferd.com vorbeischauen. Die haben auch ein paar Geräte, vielleicht ist ein Passendes ja dabei.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Jolanda1986
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2017 16:56
    Das ist nicht so einfach zu finden glaube ich. Ich habe damals für meine Nichte von Pinolino dieses klassische Schaukelpferd aus Holz gekauft, welches auch "mitwächst". Die ist nun bald 5 und schaukelt damit immer noch sehr gerne.

    Du kannst ja mal bei Kinolino schauen: https://www.kindolino.de/spielzeug/schaukelpferd/ - dort kannst du die unterschiedlichen Varianten von Schaukelpferden ansehen mit ihren Vor- und Nachteilen.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Very Important Babyclubber (1273 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 17.08.2017 17:05
    Danke.

    Wie schon geschrieben haben wir und für das Jolly Popcorn von Kreft entschieden.
    Das ist zwar sehr teuer (300€) aber die Anschaffung hat sich gelohnt, ein wirklich tolles Schaukelpferd.

    Für alle die mal linsen wollen
    http://helgakreft.de/31/schaukelpferd-jolly-popcorn-das-ideale
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.