menü
My Babyclub.de
Spitzwegerich-Hustensaft bei Kleinkind

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 02.11.2016 15:00
    Hallo Zusammen,

    bei meinem Sohn im Kindergarten geht die Grippe um. Nun hustet er seit gestern leicht. Laut http://www.spitzwegerich.info/#saft eignet sich da Spitzwegerich-Hustensaft. Kann man das auch einem Kleinkind geben? Ich möchte nicht, dass der Kleine gleich Antibiotika bekommt. Er ist sonst fitt. Temperatur ist normal. Er hüstelt halt nur ein wenig.

    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 10.11.2016 10:07
    Hallo Konani,

    du kannst eine Hustensaft auch ganz einfach selber machen. Dann weißt du genau, was drin ist :)
    Du brauchts 1 Zwiebel, 3 – 4 EL Honig und eine Tasse Thymiantee. Thymiantee ganz normal kochen, dann Zwiebel feinhacken und mit dem Tee 30 Minuten kochen. Dann 8 bis 10 Stunden ziehen lassen, dann Honig dazu und alles in den Mixer und danach durch ein Geschirrtuch drücken. Den Hustensaft solltest du dann im Kühlschrank aufbewahren.

    Hab ich selbst schon ausprobiert und fand ihn super :)
    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 09.02.2023 10:23
    Ich habe dagegen als Kind immer Selleriesaft genommen. Auf https://ido.bio/zutaten/selleriesaft/ kannst du dich dazu ja mal informieren. Der enthält wichtige Nährstoffe und hat mir schnell wieder auf die Beine geholfen. Meine Mutter wollte mir wenn möglich kein Antibiotika geben.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Menstruation am 26.03.2023
  • Übungszyklus: 0
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern