my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schaut ihr eurem Liebsten zur Liebe Sport?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 03.01.2017 12:29
    Ich hab das jetzt angefangen, dass ich am Wochenende auch schon mal meinem Liebsten zu Liebe ein bisschen Sport schaue. Ich mach mir immer einen kleinen Spass draus und mach mich ein bisschen lustig über die Spieler und die Kommentare.

    Manchmal bin ich gar nicht so schlecht.
    Macht ihr sowas auch oder ist das ein No Go für euch?
    Antwort
  • Kommentar vom 03.01.2017 12:33
    Ja Fußball schaue ich regelmäßig mt meinem Mann, kann dem auch ein wenig was abgewinnen. Würde er Skilanglauf oder Formel 1 oder so gucken, würde ich mir das aber glaube ich nicht antuen :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 05.01.2017 14:32
    Ich gucke mit meinen Freund neuerdings auch gern mal mit. Der schaut Bundesliga oder so. Ich bin emotional nicht so involviert, aber auch nicht gemein oder so. und ich glaube, ihm gefällt das schon. Letztens kam von mir sogar der Vorschlag, mal eine Wette auszuprobieren.

    Eigentlich eher, um mich selbst zu unterhalten, aber das hat ihm auch sehr gut gefallen! Ich hab mich kurz umgehört im Internet und bin auf http://www.sportwetten-online.com/wettanbieter/bet365 gestoßen. Ich weiß nicht, ob bet365 der beste Anbieter ist oder nicht. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht!

    Mit dem richtigen Fisch an seiner Seite ist es ja eh egal, was man macht, Hauptsache, man macht es zusammen. und wenn man nebenher ein Buch liest oder strickt, ist es ja auch gut.

    All you need is luv <3
    Antwort
  • Kommentar vom 09.01.2017 12:07
    Bei uns ist das eher andersrum...ich bin eher der Fußball-Verrückte und meinen Mann interessiert das nicht die Bohne :D
    Deswegen schaue ich eher mal und er wird dazu genötigt :D
    Antwort
  • Kommentar vom 12.01.2017 22:42
    Sport ansehen, nur zu besonderen Anlässen, wie etwa Fusball WM oder sowas in der Richtung.
    Antwort
  • Kommentar vom 16.01.2017 13:01
    Wenn wir beide dieselben Sportarten mögen, ist das ja kein Problem. Jetzt in der Wintersportsaison schauen wir oft Biathlon. Oder wenn ein Tennis Grand Slam vor der Tür steht wird auch mal das ein oder andere Match geguckt. Wenn ich mich aber zwingen muss z.B Football oder ähnliches zu schauen, würde ich ihm vermutlich nur den Spaß mit meinen Kommentaren verderben ;)
    Antwort
  • Kommentar vom 16.01.2017 13:41
    Mein Mann gucken wenn's die Zeit zulässt jeden Samstag Bundesliga, entweder gemütlich zuhause, in der Kneipe oder im Stadion selbst, da ich halt auch selbst sehr großer Fußball Fan bin, mach ich da meinem Mann keine Schwierigkeiten :D
    Alles andere an Sport ist nicht so unters, Darten guck ich sonst noch, aber das wars dann auch ;)
    Antwort
  • Kommentar vom 23.02.2017 12:09
    Da mein Freund nicht wirklich oft Fussball schaut, gucke ich es mir auch an wenn wir es dann mal schauen.
    Finde es sogar ganz in Ordnung. Würde es auch ohne ihn schauen :D
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2017 09:55
    Nö warum auch? Ab und zu Fußball ist ok, aber mehr brauch ich nicht sehen! :D
    Antwort
  • Kommentar vom 06.03.2017 16:06
    Ist bei mir genau wie bei schubiduu! :D
    Antwort
  • Kommentar vom 06.04.2017 16:19
    Wir sind uns glücklicherweise einig und schauen beide keinen Sport, da es uns einfach nicht interessiert.
    Antwort
  • Kommentar vom 18.04.2017 16:23
    Das dürfte wohl die Ausnahme sein :D
    Antwort
  • Kommentar vom 19.04.2017 11:50
    Er schaut ganz selten mal Fussball. Bundesliga kaum und wenn dann überhaupt nur, wenn die Nationalmannschaft spielt oder irgendetwas anderes internationales. Ich verkrieche mich dann ehrlichgesagt lieber ins Schlafzimmer und lese etwas. ;)
    Antwort
  • Kommentar vom 07.06.2017 15:33
    Hallo alle,

    habe das Thema jetzt erst gesehen. Da die Thematik allerdings momentan in der Familie einer freundin aktuell ist, wollte ich mich da nochmal zu Wort melden und euch eine Frage stellen:

    Der Sohn meiner Freundin ist ein totaler Eishockeyfan und da musste schlussendlich sogar Sky angeschafft werden, damit der Kleine seine Spiele gucken kann.
    In diesem Fall finde ich es gerade so in Ordnung, da er sonst nicht viel Fernsehen schaut. Wäre der Fernsehkonsum nicht so gering, weiß ich allerdings nicht ob ich einen extra Sender für mein Kind abboniert hätte. Ich denke das kommt einfach , weil ich mit Pay-TV nichts am Hut habe.
    Bin ich hier in meiner Einstellung zu hart?

    Weil der Kleine jetzt seit fast 1,5 jahren mit einer Leihausrüstung spielt habe ich ihm zum Geburtstag dann schon mal seinen ersten eigenen Hockeyschläger über http://www.killahockey.de/ bestellt. Da musste ich als Eishockeyfrischling wirklich schon ewig rummachen weil die Auswahl und der Umfang der Ausrüstung so enorm ist. Letztendlich finde ich es aber besser ihn auf dem Eis zu sehen, als vor dem Fernseher und die Freude über den Schläger war auch wirklich risig. Die Strapazen haben sich also gelohnt :D

    Ansonsten habe ich generell kein Problem damit, wenn Sportbegeisterte Spiele verfolgen. Und in einer Beziehung geht es doch ständig um Kompromisse, also warum nicht ab und zu dem Liebsten zu liebe seinen Lieblingssport gucken.

    Viele Grüße,
    Kim
    Antwort
  • Kommentar vom 07.06.2017 15:35
    bin ich froh das mein mann kein sport schaut und ich auch nicht. wenn in de nahrichten was darüber kommt sind wir auch informiert.. wir genießen zusammen anderen sachen die uns interessieren
    Antwort
  • Kommentar vom 29.06.2017 10:21
    Zum Glück sind wir beide nicht so sportbesessen. Machen dann lieber zusammen im Fitnessstudio unsere Übungen. Macht mehr Spaß.
    Antwort
  • Kommentar vom 10.01.2018 15:40
    Manchmal Ja, er schaut manchmal dafür ja auch etwas was ich gerne sehe :)
    Antwort
  • Kommentar vom 23.01.2018 21:48
    Nein, Fußball ist für mich viel zu langweilig
    Antwort
  • Kommentar vom 26.01.2018 15:15
    Ich schaue schon ganz gern mal mit, schon allein aus dem Grund, dass ich es lustig finde, wie emotional er bei den Spielen werden kann
    Antwort
  • Kommentar vom 09.04.2018 14:05
    Hallo ihr lieben,


    mein Mann zwingt mich auch immer Fußball zu schauen und mittlerweile macht es mir auch echt Spaß. Ich verstehe nicht immer alle Regeln und muss ab und zu mal nachfragen, ob es jetzt doch Abseits war oder nicht. Mein Mann ist dann natürlich etwas genervt, weil er mir schon gefühlte 100 mal die Abseitsregeln erklärt hat.

    Ich koche erst immer schön bevor das Spiel beginnt und dann essen wir viel Schokolade während das Spiel läuft. Auf was mein Mann nie verzichten kann: Bier und seine E-Zigarette.Die E-Zigarette und seine Liquids kauft er von hier: https://www.vape-customs.de/ . Er ist so begeistert von dem Geschmack der Liquits. Eigentlich darf er aus Prinzip nicht Zuhause rauchen, aber wenn wir Fußball schauen, erlaube ich es ihm.


    Ich finde es eigentlich auch mal fair, etwas zu tun, was nur ihm Spaß macht. Er muss ja auch ständig mit mir Shoppen gehen :)
    Antwort
  • Kommentar vom 10.04.2018 11:59
    Was hat das Rauchen mit Sport zu tun?
    Antwort
  • Kommentar vom 12.04.2018 14:09
    Hallo,

    ich schaue nur wenn unsere Mannschaft spielt, es ist bald Weltmeister!!! :D

    vg
    Antwort
  • Kommentar vom 18.04.2018 12:33
    Wenn unsere gemeinsame Lieblingsmannschaft spielt - natürlich!!
    Antwort
  • Kommentar vom 23.05.2018 23:07
    Ich schaue eigentlich nur (mit) zu, wenn mich dieser Sport auch interessiert. Aber mein Mann ist sowieso nicht so ein Sport-Narr. Wir haben da eigentlich die gleichen Antennen.
    Antwort
  • Kommentar vom 13.12.2018 15:24
    Gelegentlich mache ich das tatächlich haha, aber das muss schon ein Event bleiben!
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.