my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Geldgeschenk zur Taufe?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • PataPata
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Eintrag vom 05.06.2017 22:17
    Hallo,

    ein befreundetes Paar lässt in ein paar Wochen ihr Kind taufen. Nun wurden wir zur Taufe eingeladen, haben aber keinerlei Ahnung was man schenken soll. Persönlich bin ich ja ein großer Fan von Geldgeschenken. Damit macht man in den seltensten Fällen etwas falsch. Meine Frage ist nur: Passt ein Geldgeschenk zur Taufe?
    Antwort
  • Fuchsia
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2017 22:31
    Geldgeschenke zur Taufe sind keineswegs unüblich. Auf http://www.xn--frbitten-taufe-gsb.com/geldgeschenke-zur-taufe/ findet sich dazu sogar ein Artikel der dieses Thema behandelt. Wie auf der Seite beschrieben, wäre es sicher auch einige gute Idee das ganze ein wenig origineller zu verpacken. Vielleicht bist du da ja ein wenig kreativ?!
    Antwort
  • MiriBu79
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2017 22:49
    Klar kann man Geld schenken. Wir hatten gestern Taufe und da auch u.a. Geld bekommen, meist war noch n kleines present dabei wie z.b. ein kleines Büchlein zur Taufe oder ein sparschwein.

    Antwort
  • Hauptstadtprinzessin
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 09.06.2017 16:14
    Finde sowas absolut gerechtfertigt, gerade wenn die KInder klein sind, bekommt man soviel doppelt und die Kinder können garnichts damit anfangen...wir haben z.B. immer ganz viel Kuscheltiere geschenkt bekommen, die wirklich niedlich waren, die Kleinen aber null interessiert haben...
    Ich finde auch Drogeriegutscheine wirklich gut, da man einfach immer unheimlich viel für Windeln und Co. ausgibt..
    Du kannst ja eine schöne Karte basteln, so ist das ganze nicht so unpersönlich...
    Antwort
  • Casper_83
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 15.06.2017 13:45
    Hallo,

    meine Kinder sind zwar nicht getauft. Jedoch kenne ich es von Bekannten so, dass dort viele Geldgeschenke mitgebracht haben. Meist kombiniert mit einer kreativen Idee oder mit einer kleinen Aufmerksamkeit (z.B. Pralinenschachtel für die Eltern).

    Ich finde es absolut in Ordnung. So können die Eltern dann selbst entscheiden, was die Kinder noch nicht haben und was noch unbedingt angeschafft werden muss. Alles doppelt zu erhalten, ist doch wirklich nicht so schön.

    Berichte uns doch mal, wie dein Geschenk angekommen ist :) das würde mich nämlich auch brennend interessieren :D

    Liebe Grüße
    Antwort
  • gruen
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2017 21:41
    geldgeschenke finde ich unüersönlich,,,kauf ein echtes kleines apfelbäumchen im gartencenter ( kostet nicht viel ) binde ein passendes bilderbuch ( "der liebe gott wohnt bei uns im apfelbaum") dran und buddele es gleich zusammen mit den anderen im garten der eltern/ oma ein. das ist ein tolles event und macht fotos da weiss das kind auch nach jahren: die äpfel sind von dir !!!!

    Antwort
  • Tastenflitzerin
    Superclubber (193 Posts)
    Kommentar vom 20.07.2017 10:52
    Geldgeschenke sind sehr praktisch. Ich habe mich damals zur Taufe auch sehr über Geldgeschenke gefreut, weil man als frischgebackene Eltern so viel neu kaufen muss. Besonders wenn man nur befreundet ist und es sich bei dem Kind nicht um die eigene Nichte/Neffen handelt, reicht ein schöner Umschlag mit einer Karte aus. Notfalls kann man ja auch noch ein kleines süßes Kuscheltier dazu schenken. Meiner Freundin habe ich vor drei Monaten zur Taufe auch Geld geschenkt und den Umschlag an einen kleinen Eisbären, den ich hier bestellt habe http://www.pirum-holzspielzeuge.de/shop/de/Stofftiere , gehängt. Gerade Stofftiere sind für mich immer ein schönes Geschenk, weil sie ein kuscheliger Begleiter sind, mit denen man gemeinsam alt werden kann. Und ich finde die Vorstellung schön, dass der kleine Spatz in drei oder auch sechs Jahren noch immer mit dem Bären kuschelt. Ich selbst habe mein Plüschtier, was ich als Kleinkind bekommen habe, jetzt noch auf dem Nachtschrank stehen <3
    Antwort
  • kunto
    Superclubber (299 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2017 15:11
    Gruß an dich

    Es ist ja schon so, dass man eigentlich Geld verschenkt aber für mich ist Geld irgendwie so unpersönlich. Da habe ich immer so meine Probleme mit.

    Aus dem Grund schenke ich immer wieder eine Karte https://geburtskarten24.de/taufkarten oder halt auch ne kleine Babydecke, kommt immer darauf an.

    Aber Geld muss immer bisschen sein.
    Antwort
  • LaSunny86
    Superclubber (117 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2017 16:43
    Hey PataPata,

    ich kenne viele Leute, die Geld zur Taufe verschenken. Das ist wirklich nicht unüblich.
    Die Leute, die eine engere Bindung haben, Onkel, Patentante o.ä, schenken meist etwas anderes.
    Zb. bei Mädchen eine Kette mit einem Schutzengel, wo auf der Rückseite der Name eingraviert ist.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.