my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Baby nachts stündlich wach

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 06.06.2017 15:44
    Hallo !

    Ich weiß nicht mehr weiter.. Meine Tochter (9 Monate) hatte noch nie einen guten bzw regelmäßigen Nachtschlaf, seit 3 Nächten ist sie aber wieder stündlich wach und findet oft nur sehr schwer wieder in den Schlaf . Ich hab schon einiges probiert. Vielleicht hat jemand einen guten Tipp für mich? Brauche dringend wieder einmal Schlaf. ;)
    Antwort
  • Kommentar vom 06.06.2017 16:36
    Das kenne ich leider nur zu gut... Ein Wundermittel dafür habe ich auch nie gefunden. Was bei mir immer am besten funktioniert ist das Kind in schlechten Phasen zu mir zu nehmen und gaaaanz viel Nähe und Kuscheln.

    Viel Kraft zum durchhalten
    Eva
    Antwort
  • Kommentar vom 06.06.2017 20:33
    Hallo Eva! Danke für deine Antwort. Wann würden bei euch die Nächte besser?
    Antwort
  • Kommentar vom 08.06.2017 07:51
    Besser geworden ist es erst nur ganz langsam und es war phasenweise immer wieder schlechter. Heute Nacht haben wieder beide in meinem Bett geschlafen und mittlerweile sind die zwei 3 und 5 Jahre alt.
    Der große ist mit schlafen sehr sehr schwierig und störanfällig.
    Er schläft immer noch nicht regelmäßig alleine ein weil er sich nur schlecht selbst herunterregulieren kann.
    Zudem ist er leider ein von Alpträumen geplagtes Kind, welche aus Heiterem Himmel kommen, also nicht nur nach erlebnisreichen Tagen oder falschem Fernsehprogramm o.Ä.
    Er schläft schlecht wenn er krank ist, die kleine Schwester schläft dann wie ein Stein.
    EIn kleines Wunder hat damals ein anderer Schlafsack bewirkt und zwar einer mit Beinen, das hat zumindest das ständige aufwachen in der schlimmsten Phase deutlich gemindert. Ich habe dazu hier auch damals detailliert geschrieben, wenn du magst suche ich dir die Themen raus.

    Wie steht es denn bei euch momentan? Keine Besserung?
    Antwort
  • Kommentar vom 15.06.2017 21:20
    Hallo MOMO509.

    Ich habe meine Söhne immer hochgenommen und ein wenig durch die Wohnung getragen und dabei gewippt. Dann habe ich immer wieder versucht sie hinzulegen bis es geklappt hat. Hätte ich sie zu mir ins Bett gelegt, dann wären sie noch ärgerlicher über die Situation als sie sowieso schon waren :D aber da sind ja auch alle Kinder verschieden. :)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 29.06.2017 20:50
    Hi,
    wir hatten auch mit unserem kleinem anfangs grosse Probleme mit dem Einschlafen,
    daher möchte ich mit jedem meine Tips Teilen, jede die es kennt wie es ist Nachts alle 2-3 Std. wach zu werden empfehle ich diese Seite sehr:

    https://www.baby-schlaeft-unruhig.com

    Uns zb hat es sehr geholfen das mein Partner allein mit dem kleinen schlafen gegangen ist, ich im Wohnzimmer er mit dem kleinem im Bett, man sagt die kleinen riechen denn duft der Muttermilch weshalb die wach werden.
    Ob zufall oder nicht aber ab dem getrenntem schlafen fing er an durchzuschlafen.
    Jedenfalls einer dieser Tips, lest euch einfach selber mal durch.
    hoffe kann damit der ein oder anderen helfen :)

    Lg
    Antwort
  • Kommentar vom 21.07.2017 08:27
    Das hört sich doch genau wie bei uns an :-[
    unsere motte hat mit 5 monaten durchgeschlafen und ich war so glücklich darüber, dann mit 6 monaten und den Zähnen ging es bergab und ich bin verzweifelt.....schaukeln nix, mit in ihrem zimmer schlafen nix, sie in unserem bett nix, bin teilweise jede stunde aufgestanden wochen lang und war morgens wie gerädert hab mich viel mit freundinen in der krabbelgruppe ausgetauscht und mir tips geholt hat alles mal für zwei drei tage geholfen dann wieder das alte schema. Bei Facebook hat dann irgendwer ein link geteilt zu einer seite und in meiner verzweiflung die ich hatte habe ich mir das ganze mal durchgelesen und bin neugierig geworden und habe ihn mir tatsächlich bestellt und ich muss sagen ich bin echt begeistert https://goo.gl/e1KDMZ
    Ich bin aber auch ehrlich, jede nacht klappt es nicht und wenn sie was hat oder krank ist dann kämpfe ich auch aber ansonsten habe ich wirklich abends und vorallem Nachts !! ruhe um selber gut zu schlafen und kräfte zu tanken

    Hoffe du findest auch einen Weg
    Antwort
  • Kommentar vom 21.07.2017 19:07
    Juliatelili

    Was heißt IHN bestellt, für mich klingt das sehr nach Schlaftraining?!?
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2017 23:47
    Ihn bezieht sich auf den Ratgeber. Ein richtiges Schlaftraining ist es nicht. Es werden verschiedenen Methoden beschrieben und erklärt, die helfen sollen, dass man nicht mehr so Schwierigkeiten mit dem einschlafen und durchschlafen hat. Ich wollte das meine Tochter endlich in Ruhe schläft ohne zwanzig mal wach zu werden (kann ja auch nicht gut und erholsam sein) und auch einzuschlafen ohne jedesmal ein heiden Theater zu veranstalten und alleine hab ich es nicht geschafft von daher habe ich mich dafür entschieden und es hat auch funktioniert. 👍🏽
    Antwort
  • Kommentar vom 31.07.2017 08:06
    Kannst du das trotzdem näher erklären? Mir ist das immer noch nicht klar...🤔
    Antwort
  • Kommentar vom 16.08.2017 16:12
    @_E_V_A_ Für mich sieht das einfach nach Werbung aus. Bin da quasi vom Fach.
    Indizien: EInfache Landingpage, kein vernünftiges Impressum und wenige posts vom Tippgeber.

    @MOM0509
    Bei uns haben Rituale geholfen, nachdem wir es geschafft haben den Tag wirklich richtig durchzustrukturieren wurde es auch besser. Also(immer!) feste Essenszeiten, Schlafenszeiten, immer eine gute Nachtgeschichte usw. Das dauert zwar ein wenig, bringt aber wirklich langfristige Besserung

    VG
    Antwort
  • Kommentar vom 16.08.2017 16:13
    Nachtrag: Hier ist ein ganz guter Artikel zu Ritualen, lies den mal
    https://www.traum-kinder.de/einschlafrituale/
    Antwort
  • Kommentar vom 17.08.2017 19:45
    MariaF
    Das dachte ich auch sofort, darum wollte ich ja noch ein paar mehr Infos herauskitzeln
    Antwort
  • Kommentar vom 19.08.2017 07:05
    Hallo MOMO509,

    Meine Tochter hat das erste mal kurz vor ihrem zweiten Geburtstag durchgeschlafen. Ich bin fast durchgedreht und habe alles ausprobiert.
    Und weißt du was der Grund War? Wir haben sie zu warm schlafen lassen. Sie hat zu viel geschwitzt und ist davon mehrmals aufgewacht.
    Jetzt schläft sie im Sommer nur mit einem schlafanzug und freien Füßen und es klappt plötzlich.
    Was ich dir damit sagen möchte ist, dass es manchmal ganz einfache Gründe haben kann und man nicht anfangen muss mit schlaftraining o.Ä.. Irgendwas stört dein Baby und du musst herausfinden was es sein kann.

    Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute.
    Antwort
  • Kommentar vom 19.08.2017 19:48
    Was das jetzt für eine Seite ist ist mir eigentlich gleich.... ich kenne mich auch aus mit Landingpages und online marketing auch wenn die Dame oder der Herr der die Seite gehört Geld damit macht. Meiner Meinung nach ist der Ratgeber der dort angeboten wird klasse und sein Geld absolut wert, dass da jemand dran verdient ist ja wohl klar was ist heute schon umsonst was wirklich funktioniert ?! ein Buch in einer Buchhandlung kostet ja auch Geld und man kauft es und danach weiß man ob gut oder schlecht?! in meinem Fall hat er mir eben geholfen und wenn ich mit etwas zufrieden bin warum soll ich es nicht weiterempfehlen? nur weil ein anderer damit Geld macht? muss ja auch jeder selbst wissen es war eben nur eine Empfehlung.... und das ich hier nicht den ganzen Ratgeber beschreibe und was da alles genau drinsteht und welche tipps gegeben werden ist ja wohl klar. Es werden unterschiedliche Tricks und Anwendungen beschrieben und jeder muss sich da selber das aussuchen was bei ihm funktioniert und auch tatsächlich zu dem gewissen Erfolgt führt den man erreichen will.
    Antwort
  • Kommentar vom 19.08.2017 21:20
    Ich finde hier taucht zwischendurch viel Werbung auf und jemanden auf einen Ratgeber zu verweisen, ist auch irgendwie Werbung dafür. Jedenfalls wenn man nicht mal ein bisschen darüber erzählt. Wir sind alle hier in dem Forum um Sorgen, Ängste, Tipps und Tricks zu teilen und uns auszutauschen und hier lese dir das mal durch und bezahl Geld dafür ist fehlangebracht. Meine Meinung!! Schreib lieber was du versucht hast um deinen schatz ruhig zu bekommen und wenn du auf einen Bein durchs Zimmer gesprungen bist!! Das ist eher hilfreich für eine mutti in solch einer verzweifelten Situation!

    Liebe grüße kairi
    Antwort
  • Kommentar vom 24.08.2017 09:08
    Richtig, wenn das Produkt so toll ist (kann es ja meinetwegen auch gerne sein) und ich bin davon super überzeugt, dann würde ich doch mindestens erzählen was genau mir geholfen hat. Wenn ich erkältung habe, sagt mir docj auch niemand "hier lies mal dieses Medizinlexikon" sonder ich bekomme gesagt was genau einer anderen Person wirklich geholfen hat.

    Das ist auch gar nicht persönlich gemeint juliatelili, nur gibt es mittlerweile so viele fake accounts dass man schon fast nicht mehr weis, was stimmt und was nicht.

    Also wie gesagt: Rituale festigen und eventuell noch "bindungsorientiertes Einschlafen" googlen. Da bekommst du viele wertvolle Infos auch umsonst.

    juliatelili Dir steh es natürlich frei die Vorzüge des Produkts darzustellen, dann aber bitte acu mit konkreten infos.
    Antwort
  • Kommentar vom 24.08.2017 11:19
    Maria und Kairi

    Danke, genau das denke ich auch, hier wird nach Tipps gefragt die geholfen haben, wenn man da nur auf einen Ratgeber verweist bringt das erstmal garnichts.
    Ich hoffe MOM geht es inzwischen besser und es war nur ein Schub...
    Antwort
  • Kommentar vom 29.08.2017 08:05
    Hallo! Melde mich mal wieder zurück. Unsere Schlafsituation hat sich zum Glück ein wenig verbessert. Ich habe vor 3 Wochen aufgehört zu stillen , da war sie knapp 11 1/2 Monate. Nun schläft sie immer in ihrem Bett, da sie bei uns gar nicht mehr zu Ruhe gekommen ist. Sie wird jetzt meistens nur zum Flaschi-essen munter, was jedoch 2-3 Mal die Nacht ist. Sie isst dann jeweils 150-180ml. Danke für eure Tipps, werd sie noch ausprobieren!
    Antwort
  • Kommentar vom 06.10.2017 22:53
    Hallo,

    uns gehts genauso. Unsere Tochter ist gerade 3 Monate alt geworden und schreit Nachts extrem viel.
    Mein Mann hat sich schon aufs Sofa ausquartiert, da er immer früh aufstehen muss wegen der Arbeit.
    Da bleibt immer alles an mir hängen und die Nächte werden zum Tag.
    Dafür schläft sie meist Vormittags für 3 Stunden durch, da mache ich dann direkt ein Schläfchen mit. :D

    Hoffe, die Situation verbessert sich bald, das geht auf Dauer schon ganz schön an die Nerven.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 18.10.2017 15:36
    Hallo MOMO509,

    Oh man, als ich deinen Text gelesen habe, habe ich mich an diese Zeit erinnert, man ist einfach nur noch fertig mit der Welt und an jedem weiteren Tag, fühlt man sich mehr und mehr wie ein Zombi der einfach nur noch funktioniert.
    Wenn unsere kleine schon so aus der Rasche war, dann hat leider nicht mehr viel gebracht außer Sie warm anzuziehen ( in unserem Fall Winter) und für ca 5 Minuten raus auf den Balkon, an die frische Luft. Das hat wirklich Wunder gewirkt. In den nächsten Nächten, habe ich versucht schneller zu reagieren, so bald unsere Maus angefangen hat zu weinen oder unruhig wurde habe ich sie sofort z.B. zu uns ins Bett genommen und mit ihr gekuschelt, Bauchmassage gemacht, Zahngel auf den Schnuller aufgetragen... nach ein paar Nächten kennt man schon ca die Aufwachzeit. Sei bereit für die nächste Nacht ;) und statte dich mit allen nötigen Sachen aus. Nach ca einer Woche hat sich das Nächtliche Schreien fast komplett eingestellt. Ab und zu wurde sie natürlich noch unruhig aber nie wieder so wie die ersten Nächte!!!
    Ich Habe zu meiner Zeit auch das ganze Internet durch gestöbert und bin dabei auf eine tolle Seite gestoßen die mir wirklich viel gebracht hat und mir einiges an Angsrt und Sorge genommen hat. Kannst es dir ja bei Gelegenheit anschauen.
    www.baby-schlaeft-nicht.de

    Ich wünsche Dir viel Kraft
    Antwort
  • Kommentar vom 18.10.2017 15:39
    Sorry, vertippt! hier die genaue Adresse:

    https://www.baby-schlaeft-nicht.com/
    Antwort
  • Kommentar vom 11.11.2017 20:10

    http://go.DuBistSuper.90593.digistore24.com/


    Antwort
  • Kommentar vom 11.11.2017 20:14
    Hallo, ich hoffe ihr habt schon Fortschritte gemacht :)
    Mit unsere kleinen Tochter ging es genauso wie bei euch. Sie wollte einfach nicht richtig schlafen, noch ließ sie sich Richtig beruhigen. Wir waren tatsächlich der Verzweiflung sehr nahe. Nach durchwühlen aller möglichen Foren sind wir irgendwann auf Susannes Buch Endlich schlaf für dein Baby gekommen. Am Anfang waren wir ein wenig skeptisch da wir auch schon viel ausprobiert hatten, aber zu verlieren hatten wir auch nichts, da es eine Geld zurück Garantie auf das Buch gibt. Im Kapitel 2 beschreibt Susanne Schlafen lernen ab dem 6. Lebensmonat - 5 Schritte zur idealen Vorbereitung. Unter Kapitel 4 kommen dann verschieden Methoden die wirklich Gold wert sind. Ich kann dir nur sagen seitdem wir die Übungen gemacht haben, schläft und schläft unsere kleine Maus. Einfach grandios:) In unser Leben ist endlich wieder ein Stück Normalität zurückgekommen. Und wenn wir das geschafft haben, dann packt ihr das auch :) Ich wünsche dir viel Erfolg Toi Toi Toi.
    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 25.02.2018 19:46

    Hallo,

    unsere Kleine hat geschriehen wie ein Irischer Baumwerfer...dann haben wir diese 7 Tipps angewandt und das Geschreie ist sicher um 80% zurückgegangen.

    Zum öffnen auf den Link klicken oder in den Browser kopieren:
    http://go.machwasdrauss.90593.digistore24.com/CAMPAIGNKEY

    Wir wünschen euch verdiente, ruhige Nächte und alles Gute, Sandra & Boris :)
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Menstruation am 07.05.2022
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 13.05.2022

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern