my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Heißes Wasser für Fläschchen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Rosalinde19
    Powerclubber (60 Posts)
    Eintrag vom 15.09.2017 16:25
    Hallo Leute,

    ich habe mal eine Frage an alle Mütter hier im Forum. Ich bin gerade dabei unsere Kleine abzustillen und gebe ihr nachts nun immer häufiger das Fläschchen. Soweit funktioniert das recht gut, allerdings finde ich es echt mühsam in der Nacht – wenn die Kleine schon am Schreien ist – Wasser zu kochen. Vor allem kommen einem diese 5 Minuten dann fast ewig vor. Problem ist außerdem, dass ich dazu erst mal einen Stock tiefer in unsere Küche gehen muss :/

    Hat wer dasselbe Problem und gibt es denn keine Möglichkeit, wie man quasi auf Knopfdruck heißes Wasser bekommen kann?

    Bin gespannt auf eure Antworten!
    Antwort
  • Stern82
    Very Important Babyclubber (879 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2017 16:37
    Hallo,

    wir müssen leider seit der 3 Woche schon zufüttern und das mit dem brüllenden Baby aufm Arm kennen wir noch zu gut.
    Mittlerweile haben wir immer 2 Thermoskannen mit abgekochtem heissem und kaltem Wasser zum mischen in der Küche vorbereitet. Das klappt spitze und die Flasche ist so in 2 Minuten fertig, wenn man das richtige Mischverhältnis erstmal raus hat. Es gibt sonst auch noch den Cooltwister...das klappt auch klasse.
    Oder für nachts gibt es auch noch von einigen Marken trinkfertige Milchnahrung...damit kenne ich mich aber noch nicht aus.

    LG,
    Stern und Ronja fast 21 Wochen
    Antwort
  • Kugelchen
    Superclubber (272 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2017 17:16
    Einen Wasserkocher mit schon mal gut abgekochtem Wasser kann man in jeder Etage hinstellen. Und dann Kocher an, und nach kurzer Zeit wieder ausschalten. Wasser halb warm.
    Fertig.
    Natürlich wird das Wasser im Kocher vom zu Bett gehen neu aufgefüllt und frisch gekocht.

    Eine gute Thermoskanne tut es auch. So hab ich immer das Wasser für unterwegs mitgenommen.
    Das Fläschchen mit dem Pulver und etwa 37 bis 38 Grad warmes Wasser getrennt. Zusammenkippen, schütteln.

    Durch das schütteln ist es dann fast immer schon trinktemperatur.
    Antwort
  • Himmelskinder
    Superclubber (112 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2017 17:46
    Ich hatte damals so gut wie von Anfang an ein Flaschenbaby und kenne das nur zu gut mit dem Geschrei!
    Ich habe Volvic (es steht dran das es für die Säuglinge geeignet ist) genommen und kurz in die Microwelle.
    Antwort
  • Moviestar
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2017 16:07
    Hi,

    ich kann dein Problem gut verstehen, mir ging es damals ähnlich und ich hab mich auch immer gefragt, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, die das ganze Procedere vereinfacht. Damals hatte ich leider keine Lösung. Ich war dann froh, als ich einen Wasserkocher geschenkt bekommen habe. Der hat mir das Ganze schon sehr erleichtert.

    Ich habe letztens mit einer Freundin gesprochen, die jetzt auch gerade am Abstillen ist. Sie ist bei ihrer Recherche im Internet auf einen sogenannten Wasserspender gestoßen, der dir auf Knopfdruck heißes Wasser liefern kann. Sie hat diesen jetzt ganz einfach im Kinderzimmer neben dem Bettchen stehen. Wenn sie dann mal in der Nacht heißes Wasser braucht, hat sie das binnen 3 Sekunden. Das hätte ich damals gerne gehabt ;)
    Vielleicht wäre das ja auch eine Idee für dich! Ich hab mal ein wenig recherchiert. Die sind gar nicht so teuer und das Wasser wird dir auch direkt nach Hause geliefert, d.h. keine Kisten mehr schleppen. Wenn dich das interessiert, schau doch einfach mal hier: https://www.watercooler.at/produkte

    Es gibt da ganz versch. Abos und wie ich gesehen habe, kann man den Wasserspender sogar gratis testen. Also einfach mal ausprobieren, wenn´s dir dann eine Erleichterung bringt, kannst du ja immer noch ein Abo abschließen.

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • BettinavonArnim
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2017 19:08
    Es scheint ein großes Problem zu sein ... Sie sollten bei dieser Angelegenheit vorsichtiger sein, ...!
    Antwort
  • Kugelchen
    Superclubber (272 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2017 22:33
    Vorsichtiger warmes Wasser zu machen oder zu speichern ?

    Wie denn ?

    Also das fordert eine Erklärung von BettinavonArnim.

    Oder versteh blos ich diesen Beitrag nicht ???
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.