my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Trinkmenge 11 Wochen alter Säugling

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Judi187
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 09.10.2017 14:34
    Hallo liebes Mamis, ich habe eine Frage. Unser Mops ist am 27.07.17 mit einem strammen Gewicht von 4500 g und 55 cm zur Welt gekommen; habe vor 2 Wochen abgestillt und gebe nun Pre. Er trinkt 6x (manchmal 7x) am Tag (nachts schläft er durch) seine 200-210 ml, es erscheint mir sehr viel, er wiegt auch schon mind. 7 kg, meine Hebi war immer ganz stolz, dass er so gut zunimmt - mir macht es ein wenig Angst, ich möchte nicht dass er zu dick wird.
    Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen oder Tipps oder so .. oder wie ist es bei euch?
    LG Judith
    Antwort
  • Kugelchen
    Superclubber (272 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2017 23:01
    Solange du bei pre Nahrung bleibst, ist alles ok.
    So viel hat meiner auch getrunken, hatte zwischenzeitlich auch gut zugelegt, das hat er sich im Kabbelalter aber ganz schnell wieder abgearbeitet.

    Nur wenn du von pre auf eine Folgenahrung wechselst, dann musst du aufpassen. Denn damit kannst du den Kind echt dick füttern.
    Meine Kinderärztin hat gesagt, ich soll nie was anderes als Pre geben, weil Muttermilch dickt man ja auch nicht mit Stärke an, damit das Kind länger satt ist.
    Von der Pre kann er aber trinken soviel er mag.
    Hat zumindest die Ärztin damals gesagt.

    Als mein Kurzer nicht mehr von der pre Milch satt wurde hab ich mit Brei angefangen.
    Etwa mit 4 Monaten.

    Seine Pre milch hat er aber noch mit 1 Jahr bekommen, als Aufwachfläschchen, vor dem Kindergarten.

    Das wollte er dann früh irgendwann nicht mehr.
    Jetzt trinkt er normale Kuhmilch zur Vesper.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.