menü
My Babyclub.de
Unser Sternenkind

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Eintrag vom 14.09.2018 17:31
    Hallo ihr Lieben,

    mittlerweile bin ich so weit, dass ich öffentlich darüber schreiben möchte, ich habe lange überlegt ob ich das machen soll oder nicht, aber ich brauche das grade.

    Unsere kleine Maus ist am 20.07.2018 um 13:25 Uhr zur Welt gekommen, nach unserer Hochzeit war das der schönste Tag in meinem Leben, auch wenn die Entbindung nicht einfach war. Unsere kleine Maus, durfte nur 14 Tage leben und dann ist sie am 03.08.2018 am plötzlichen Kindstod gestorben. Laut Obduzierung war sie komplett gesund und trotzdem musste Sie leider von uns gehen.

    Es ist mittlerweile 6 Wochen her und für mich ist es immer noch unverständlich warum Sie gehen musste.

    Wir haben uns so wahnsinnig doll auf Sie gefreut, ich habe Sie 10 Monate unter meinem Herzen getragen, die Entbindung war sehr anstrengend und schmerzhaft, dann hat Sie nur 14 Tage zum leben und dann schläft Sie einfach ein und wacht nicht mehr auf.

    Ich beginne ab Mitte Oktober eine Therapie um das ganze zu akzeptieren und zu verkraften, aber verstehen werden wir das nie.

    Sie bleibt immer in unserem Herzen.

    Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit so einem Schicksal gemacht? Wenn ja, könnt ihr mir ein paar Tipps geben, wie man besser mit der Trauer klarkommt/umgeht?

    Liebe Grüße
    Dani
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 14.09.2018 19:54
    Liebe Sternenkind,

    es tut mir sehr leid für euch, das sollte niemandem passieren. Ich selbst habe ein Kind in der 10. Woche verloren und kann mir nicht annähernd vorstellen wie es euch gehen muss.

    Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr einen guten Weg findet euer Baby im Herzen zu tragen und euch an die schönen Dinge zu errinnern, die ihr erleben durftet. Eine Therapie ist sicher eine gute Idee.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 14.09.2018 19:56
    Hier gibt es übrigens ein Trauerforum, da bekommst du sicher mehr Rückmeldung.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 14.09.2018 20:28
    Liebe Dani,

    es tut mir sehr leid...

    Es gibt Dinge, die brauchen sehr sehr lange um zu verheilen. Die Narbe bleibt für immer.
    Fühl Dich umarmt.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 14.09.2018 20:55
    Das tut mir auch sehr leid für euch. Ich danke dir
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 14.09.2018 20:55
    Da hab ich den Blog doch eröffnet
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 15.09.2018 09:53
    Oh echt? Sorry, dann wid das aber an einer komischen Stelle auf der Hauptseite veröffentlicht. Fühl dich gedrückt!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 31.10.2018 09:11
    Eine Therapie ist sicherlich eine gute Idee.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern