my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Frühschwangerschaft und konisation

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Majo
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 13.04.2019 20:09
    Hallo an alle,
    Ich bin leider ein wenig verwirrt und ich weiß auch nicht, ob ich hier richtig bin.
    Ich fang einfach mal an.
    Im März würde mir gesagt, dass ich einen Pap4 Befund habe. Also war ich Ende März im Krankenhaus und habe Gewebeproben entnommen bekommen.
    Mir wurde gesagt, dass eine konisation gemacht werden muss. Am Montag 15. hab ich den Termin dafür. Gestern hatte ich dafür ein Vorgespräch, mir wurde Blut genommen und alles nochmal untersucht. Soweit so gut.
    Dann rufen die aus Krankenhaus an und sagen mir dass ich schwanger bin, der Termin trotzdem stehen bleibt.
    Mir gehen jetzt soviel Gedanken durch den Kopf. Ich werde noch verrückt.
    Kann dem Baby durch die OP was passieren?
    Was sind die Risiken hinter her?
    Ich habe schon zwei Kinder und eigentlich wollten wir kein drittes.
    Ich hab den letzten Monat nur geheult und jetzt könnt ich grad weiter heulen, bin ja selbst schuld. Hab einmal die Pille vergessen. Sowas ist mir nie passiert, aber der Monat war jetzt echt horror für mich. Für unser zweites Kind mussten wir 2 Jahre üben und jetzt das.
    Kann mir jemand Mut machen, das dem Mini zwerg nichts passiert und die ssw trotzdem gut verlaufen kann?
    Ich bin total durcheinander. Ein Schlag nach dem anderem.

    Hat jemand vielleicht das gleiche erlebt,oder was ähnliches?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
    Antwort
  • Schubdidubb
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 13.04.2019 21:23
    Hallo Majo,
    Vorweg, ich bin kein Mediziner, jedoch kommen mir bei deiner Nachricht folgende Gedanken: muss der Eingriff tatsächlich zum jetzigen Zeitpunkt unbedingt erfolgen? Wäre es auch möglich diesen auf nach die Geburt zu verschieben und während der Zeit engmaschig zu kontrollieren? Ich verstehe es so der Test war auffällig aber es ist noch nichts wucherndes vorhanden, oder?
    Ich würde mir an deiner Stelle eine Zweitmeinung einholen.
    Möchtest Du das Kind? Dann würde ich das Risiko abwägen, denn Nebenwirkungen können bei Konisationen Blutungen und Aborte sein.
    Ich wünsche Dir eine gute Entscheidung die du auch später nicht bereuen wirst.
    Antwort
  • Majo
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2019 09:54
    Hallo,
    Ich Weiss ja selbst nicht was ich will.
    Die Geburt unseres zweiten Kindes ist ja grade mal 6 Monate her.
    Ich hab halt Angst, dass ich am Ende doch gebährmutterhalskrebs bekomme, wenn ich warte. Und dann haben wir zwei Kinder zu Hause, schwanger und dann noch Krebs.
    Die OP soll ja schon morgen statt finden, es war ja alles schon geplant.
    Ich bin immer noch total verwirrt.
    Die im Krankenhaus sagten, dass es gemacht werden muss, 9 Monate sollte ich nicht warten. Sie meinte dann lieber jetzt, als später.
    Aaahh. Ich Dreh durch
    Antwort
  • Schubdidubb
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2019 10:42
    Unter Zeitdruck entscheiden ist immer schwierig. Ich kann deine Lage nachvollziehen.
    Könntest Du damit umgehen und leben wenn es durch den Eingriff zu einem Abort käme?
    Was meint denn dein Partner?
    Antwort
  • Majo
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2019 10:53
    Es ist wirklich schwierig.
    Man Weiss ja auch nicht, ob es überhaupt bleibt. Es ist ja noch sooo früh, dass man nicht mal das Herz schlagen sieht.
    Ich hab keine Ahnung ob ich damit leben könnte.
    Mein Freund sagt halt, dass meine Gesundheit auch wichtig ist.
    Und die im Krankenhaus sagen, dass es eigentlich nicht wegen der OP abgehen würde, nur wenn sowieso was nicht stimmt.
    Ich glaube ich werde die OP machen. Muss ja auch an die zwei Kinder denken die ich schon habe.
    In meinen Kopf ist halt in moment nur Matsch.
    Hoffe es geht alles gut.
    Danke für deine Nachrichten.
    Ich werde mich dann nochmal melden, was aus uns geworden ist


    Antwort
  • Schubdidubb
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2019 11:14
    Hör auf Dein Bauchgefühl :-)
    Wenn du Morgen merkst es geht gar nicht kannst Du immer noch umdrehen, absagen und verschieben. Klar, würden sie meckern, weil es ihre Routine stört, aber denke an Dich. Die nächsten Jahre mit Vorwürfen zu leben, wäre schlimmer.
    Was sagt deine Frauenärztin/arzt zu der Schwangerschaft und dem Eingriff?
    Ich wünsche Dir alles Gute und denke an Dich!
    Antwort
  • herbie2016
    Very Important Babyclubber (665 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2019 11:16
    Konisation in der Schwangerschaft nur unter sehr strenger Indikationsstsllung!! Nur bei zytologischem oder kolposkopischen Verdacht auf ein invasives Karzinom (also Krebs, NICHT bei einer Vorstufe (die haben nach der Probeentnahme ja eine Histologie, wenn da rauskam CIN 1-3 oder LSIL oder HSIL = alles Vorstufe)
    Nachblutungsgefahr ist in der SS erhöht.
    Wenn's nur eine Vorstufe ist, wird in der SS nur kontrolliert!
    Antwort
  • Alexis09
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2019 13:34
    Hier im Forum gibts dazu ein anderes Thema mit Pap im Namen. Ich glaube von Jojoanna.
    Ich kannst allerdings grad nicht suchen
    Antwort
  • Kathy412
    Superclubber (239 Posts)
  • Summerbreeze28
    Superclubber (478 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2019 22:03
    Hallo Majo,

    ich habe jetzt nicht alle Antworten gelesen, aber ich schreibe dir jetzt einfach mal kurz wie es bei mir war: ich habe auch am Anfang der Schwangerschaft einen Pap4 Befund bekommen und meine Frauenärztin sagte aber gleich ,
    Konisation wird nach der Geburt, aber dann sofort durchgeführt. Das Baby war da knapp 2 Monate alt, als ich dann die OP hatte.

    Viele Grüße und viel Glück
    Antwort
  • Schubdidubb
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2019 00:25
    Hallo Majo,
    Wie erging es Dir heute?
    Liebe Grüße Schubdidubb
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.