my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Freund kann sich nicht über Schwangerschaft freuen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Zuckerstreusel
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 09.05.2019 11:08
    Guten Morgen zusammen,

    mir geht es gerade nicht besonders gut.

    Ich bin jetzt in der siebten SSW (6+4) und war heute das erste Mal beim Gynäkologen und konnte den Herzschlag schon sehen und sogar hören.

    Das Problem ist, dass die Schwangerschaft nicht geplant war. Ich bin erst seit drei Monaten mit meinem Freund zusammen und wir führen, auf Grund der Entfernung, eine Wochenendbeziehung.

    Zudem war er bereits vor fünf Jahren Papa, das Kind ist jedoch im Alter von sechs Monaten verstorben. Es war ein Frühchen und entwickelte eine sehr schwer verlaufende Darm-

    Ihr sehr also die Voraussetzungen sind denkbar ungünstig und

    Natürlich kann ich ihn absolut verstehen, vor allem seine Sorgen und Ängste, aber er zweifelt jetzt einfach an allem...eine Abtreibung wollten wir beide nicht und er sagt auch immer, dass er möchte, dass ich die Schwangerschaft genießen kann und das alles gut wird.

    Als ich ihm heute das Ultraschallbild geschickt habe und fragte wie er sich fühlt, meinte er, dass es ihm alles einfach viel zu schnell geht und er sich in unserer Beziehung nicht mal richtig angekommen fühlt...
    Er meinte, dass sich natürlich ab jetzt alles um das Baby drehen wird und dass wir alle Entscheidungen nicht mehr für uns, sondern nur für das Baby treffen.

    Wir wären Ende des Jahres sowieso zusammengezogen, dies beschleunigen wir jetzt natürlich und ziehen bereits Ende Juli zusammen.

    Ich habe vorgeschlagen, dass wir uns einfach mal gemeinsam an eine psychologische Beratungsstelle oder eine Schwangerschaftsberatung wenden könnten, um unsere Beziehung zu.

    Habt ihr denn noch weitere Tipps für mich? Geht es hier jemanden ähnlich?

    Ich würde unsere Beziehung so gerne retten und stabilisieren und würde mir so sehr wünschen, dass er sich auch irgendwann darüber freuen kann...

    Ich kann mich momentan auch noch nicht wirklich freuen, obwohl ich mir immer sehnsüchtig ein Baby gewünscht habe...aber eben unter anderen Umständen...

    Ich würde mich sehr über eure Ratschläge freuen!

    Liebe Grüße

    Antwort
  • Rosenstrauch
    Powerclubber (70 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2019 13:32
    Ich habe jetzt auch keinen konkreten Rat, außer, dass ihr zwei nochmal was richtig Schönes unternehmen solltet... :)

    Mit der Berartung seid ihr ja schon auf gutem Weg.

    Aber ganz ehrlich, so schlecht klingt das alles ja schon mal gar nicht: Ihr wolltet eh zusammenziehen und ihr beide wollt das Kind... ihr werdet das schon hinbekommen und das alles schaffen!
    Du musst deinem Freund nur noch die Idee ausreden, dass jetzt alles "nur" noch für das Baby wäre... es ist doch auch für euch.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Pawpatrol27
    Very Important Babyclubber (519 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2019 14:00
    Halli Hallo :)

    Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! :)

    Ich war bei meiner ersten SS schon 6 Jahre mit meinem Mann zusammen und trotzdem hatte ich das Gefühl, dass er sich nicht wirklich freut. Lag einfach daran, dass ihm der Bezug in der SS fehlte und es änderte sich schlagartig, als der kleine Mann dann da war. Jetzt bei Nummer 2 ist es schon von anfang an anders, einfach weil er weiß, was da für ein Wunder entsteht.

    Ich würde deinem Freund jetzt einfach den Druck nehmen- ihr versucht es und macht alles, was ihr könnt, aber wenn es nicht klappt, dann klappt es eben nicht.
    Du bekommst das Kind zur Not auch allein groß und ihr wüsstest beide, das das Kind trotzdem einen tollen Papa haben wird, auch wenn ihr nicht "zusammen" seid.

    Vllt sieht er schon die Hochzeitsglocken... Männer sind da einfach anders. Es ist noch viel Zeit bis zur Geburt, ihr müsst versuchen euch die Zeit einfach zu geben- ohne Druck.

    Es wird alles gut! Du bekommst ein Baby. Das bringt so viel Liebe ins Leben. Egal, was vorher war <3

    Viele Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.