my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Meine Tochter will nicht anfangen zu essen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 30.11.2019 05:44
    Hallo,
    Meine Tochter ist bereits 7 Monate alt und ich versuche schon seit dem 6 Monat das sie einen Brei oder zumindest irgendetwas ist z.B. eine sehr weiche Banane nur leider isst sie gar nicht und bricht es wieder heraus und will die ganze Zeit nur gestillt werden. Wenn ich dann versuche ihr etwas zum essen zu geben nimmt sie es in den Mund und bricht es wieder heraus weil ne sie es nicht essen möchte, fängt dann wild an zu schreien, dann nehm ich sie hoch und dann zieh sie an meinem Pulli, T-shirt oder was ich hald anhab oder greift auf meine Brüste.
    Würde mich auf deine Antwort freuen 😘
    Antwort
  • Kommentar vom 08.01.2020 12:17
    Hallo Estelle-Liane,

    meine Tochter wollte auch erst später mit dem Essen anfangen, ich hatte so oft versucht, wie du, ihr Breie oder ein wenig Banane zu geben aber sie wollte es einfach nicht. Irgendwann war ich mit meinen Nerven dann am Ende und habe sie einfach wieder an die Brust genommen. Zirka zwei Monate später wurde sie aber immer interessierter am Essen, sie sah mir beim Essen immer genau zu und wollte mein Essen auch immer greifen. Danach ging es dann mit dem Essen wie von selbst.

    Viel Glück weiterhin.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.01.2020 10:21
    bei mir war es ähnlich, wobei ich dazu sagen muss, dass ich nie auf Babybrei oder ähnliches gesetzt habe...wir hatten meistens unser Essen dann selbst gemacht...viel gedünstetes Gemüse, Obst,...gestillt habe ich aber nicht nur sechs Monate, sondern sogar bis zu zwei Jahren...da wurde ich manchmal auch komisch angesehen...habe erst letztens eine Frau gesehen, deren Kind schon ganz normal laufen und bisschen reden konnte (um die drei Jahre, würde ich schätzen) und das Kind wurde noch immer gestillt...da hat sie von den meisten misstrauische Blicke geerntet, außer von mir natürlich.
    Wenn das Kind nicht essen will, kann man es ja nicht dazu zwingen...es wird schon seine Gründe haben, warum es Muttermilch will...
    Antwort
  • Kommentar vom 28.01.2020 11:02
    Ich hatte das gleiche Problem. Mein Sohn hatte erst mit 14 Monaten angefangen etwas Brei zu essen, Hauptmahlzeit war aber immer noch Muttermilch. Erst als er mit 20 Monaten 8 Stunden täglich in die Kita kam, wurde es Stück für Stück besser. Inzwischen ist er ein richtiger Vielfraß. Er ist jetzt 2 Jahre und ich lache immer wieder in mich hinein wenn ich ihm beim Spachteln zusehe, dass ich mir über diesen Vielfraß vor nicht wenigen Monaten so viel Sorgen gemacht habe, wann er endlich was essen wird 🤣 Ich habe mich damals viel mit dem Thema auseinander gesetzt. Es ist nicht wirklich natürlich ein Baby mit 6 Monaten schon essen zu geben. Hauptnahrungsmittel ist immer noch Muttermilch. Auch dass Babys dann Eisenmangel bekommen würden, ist nicht korrekt. Setz dich und deine Tochter nicht unter Druck, biete ihr regelmäßig etwas zu essen an ohne Erwartungen. Sie wird irgendwann essen. Das verspreche ich dir ;)
    Manche kluge Babys sehen den Sinn halt nicht dahinter, 200g energielosen Brei zu essen in einem langen Prozess, wenn sie einfach auch 5 Minuten an der Brust nuckeln können und dann satt sind 🤪
    Antwort
  • Kommentar vom 23.02.2020 20:45
    da braucht man sich wirklich gar nichts denken! bei meinem ersten kind habe ich auch totale panik gehabt weil er nix essen wollte! mittlerweile verstehe ich, dass man den babys ruhig die benötigte zeit geben kann. bei meinem zweiten kind war ich da viel entspannter. er hat mit ca. 8 monaten angefangen zu essen und es wird immer mehr. ich mache ihm da überhaupt keinen druck. solange die kinder genug auf den rippen haben, braucht man sich keine sorgen machen. das kind einer freundin hat sogar erst mit 11 monaten feste nahrung zu sich genommen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.