my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
"Lebensmottos" verewigen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • BabyBallaballa
    Powerclubber (69 Posts)
    Eintrag vom 20.01.2020 15:16
    Hallo meine Lieben!

    Meine beste Freundin ist umgezogen und richtet aktuell ihre neue Wohnung ein. Unter anderem hat sie sich ein Wandtattoo mit dem Spruch "Du kannst den Wind nicht ändern, aber Du kannst die Segel anders setzen." gekauft. Normalerweise finde ich solche "Lebensmottos" oder Weisheiten eher kitschig und würde es mir nicht an meine Wand kleben. Noch permanenter wäre bloß eine Tätowierung. Das Sprichwort passt allerdings sehr gut zu meiner Freundin, weil sie in ihrer Freizeit segelt und auch schon einige Schicksalsschläge einstecken musste.
    Wie steht ihr Wandtattoos gegenüber - Schmuck oder "too much"?
    Antwort
  • Mamiherz
    Superclubber (135 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2020 15:23
    Also, jeder wie er mag natürlich. Aber ich kann mit sowas überhaupt nichts anfangen. Ich würde mir niemals sowas an die Wand kleben geschweige denn tättowieren lassen. Aber was Anderen gefällt muss mir ja nicht gefallen und anders herum 😉
    Antwort
  • Ravena
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2020 22:42
    Das kommt auf die Wohnung an und ein Wandtattoo lässt sich ja zum Glück entfernen, wenn man es nicht mehr mag. Ich habe auch schon sehr schöne für die Küche gesehen und besonders im Kinderzimmer gibt es tolle süße Wandtattoos. Und wenn die Kinder zu alt dafür werden, bekommt man sie einfach wieder ab,. Es muss ja kein Spruch sein. Bei mir zu Hause habe ich allerdings auch keine Wandtattoos. Das würde nicht passen
    Antwort
  • Kugelblitz
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2020 11:43
    Ich persöhnlich habe nichts degegen, wenn die heimischen Wände auf die Art geschmückt werden. Allerdings bitte bloß keine kitschigen Lebensweisheiten oder dumme Sprüche, und bitte bitte nicht den Namen der Freundin oder des Freundes an die Wand kleben. Anders als bei Tattoos kann man alles wieder abmachen, aber trotzdem bin ich der Meinung, dass man die Lebensweisheiten oder die scheinbar so wichtigne Namen für sich behalten sollte, Glaub mir, es interressiert keine Sau, was für ein Statement du raushauen willst. Hier hab ich was für dich gefunden, was dich interressieren könnte: https://www.wall-art.de/wandtattoo-in-diesem-haus-1-7432.html Du würdest vielleicht meinen, daß diese gleichfalls Lebensweisheiten darstellen. Meiner Meinung nach sind sie eher nur zufällig zusammengewürfelte Wörter, die zusammen keinen Sinn ergeben, aber auf keinen Fall gar nicht so schlecht aussehen.
    Antwort
  • Tastenflitzerin
    Superclubber (251 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2020 11:25
    Also ich persönlich bin auch kein großer Freund von Wandtattoos, aber ganz kann ich dir da auch nicht mit dem "Noch permanenter wäre bloß eine Tätowierung" zustimmen. Ein Wandtattoo kann man ja zu jedem Zeitpunkt wieder abnehmen, also nicht wirklich permanent und solange es ein gute Qualität hat und die Wand auch passend gewählt wurde sollten da keine Rückstände haften.

    Ich finde jeder sollte das selbst für sich entscheiden, wenn deine Freundin es mag dann finde ich es in ihrem Fall eine schöne Sache.
    Antwort
  • Momsi
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2020 15:25
    Hallo,

    ich finde Wand-Tattoo´s sind schön. Ich habe zwar keine in meinem Haus, aber ich finde sie wirklich schön. Gerade wenn der Spruch so gut zu deiner Freundin passt.

    Hast du deine Frage hier gestellt, einfach um Konversation zu führen oder weil es dich so stört, das deine Freundin dieses Wand-Tattoo hat?
    Antwort
  • joachimfreunde
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 28.01.2020 10:54
    Hallo. Ich habe am Geburtstag meiner Tochter ein Tattoo bekommen ([url="https://busen-freunde.com/glueckwuensche-zum-1-geburtstag/"]busen-freunde.com[/url]). Ich denke, es war eine großartige Idee, das Datum des ersten Geburtstages beizubehalten.
    Antwort
  • Ravena
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2020 18:19
    Die Frage von Momsi ist berechtigt. Wolltest du jetzt einfach andere dazu eine Meinung oder allgemein diskutierne?
    Antwort
  • marikai
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 13:50
    Muss nich unbedingt sein aber wems gefällt:) Kann man ja auch wieder abmachen oder überstreichen wenn man dann doch mal was anderes sehen will.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.