my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
tiefsitzende plazenta 17.ssw

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kathrin91
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 29.01.2020 00:44
    Hallo ihr lieben werdenden Mami's
    hoffe euch geht es gut??
    Ich musste heute morgen mit blutungen(Blut war nur beim abwichen auf dem Toilettenpapier) wieder zu Frauenärztin im Kind geht es gut aber ich habe eine tiefliegende Plazenta also die Plazenta ist nach unten gerutscht.

    Wollte mal fragen hat es auch jemand oder hat jemand Erfahrung damit?
    ist das besser geworden ist sie wieder nach oben gerutscht??
    Hab Angst das was mit dem Baby passieren kann

    hat jemand das gleiche gehabt und wie ist es ausgegangen??
    kann dem Kind was passieren??
    Antwort
  • 83magda
    Very Important Babyclubber (610 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2020 09:35
    Hi ich antworte dir mal . Ich hatte eine tiefliegende Plazenta . Dem Baby hat es nicht geschadet musste nur beobachtet werden . Bei mir hat sie sich dann verschoben ansonsten hätte ich ein geplanten Kaiserschnitt gehabt weil es die Plazenta vor dem Muttermund saß. Wie gesagt sie hat sich aber verschoben und ich konnte normal gebären . Meine Tochter ist 10 Wochen alt und gesund . Mach dir also keinen Kopf deine fa bewacht es 😊 es wird alles gut
    Antwort
  • Kathrin91
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2020 09:55
    okay weil meine Frauenärztin mir dazu nichts gesagt hat in es dem Baby schaden tut oder nicht deshalb frage ich.
    Hättest du auch Blutungen eher gesagt beim Toiletten gang Blut abwischen?
    Das habe ich nämlich wegen Toilettengang nicht immer aber ab und zu das Blut abwischen
    Antwort
  • 83magda
    Very Important Babyclubber (610 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2020 11:05
    Nein ich hatte keine Blutung .
    Antwort
  • Tinilein83
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2020 11:21
    Ich hatte bei der ersten Schwangerschaft eine tiefliegende Plazenta und in der 23 SSW Blutungen, Plazenta ist nach oben gewandert.... Und ich konnte normal Entbinden!

    Bin nunmehr wieder schwanger (21 SSW) und hatte in der 15 SSW Blutungen... Da war die Plazenta über dem Muttermund... Nun ist sie auch bereits nach oben gewandert sodass es nunmehr "nur" mehr eine tiefliegende Plazenta ist.... Die Plazenta wandert in den allermeisten Fällen immer Richtung Kopf weg vom Muttermund sodass es selten vorkommt dass bei fortgeschrittener Schwangerschaft die Plazenta nach wie vor zu tief liegt..

    In der 17. SSW brauchst du dir noch gar keine Sorgen machen da ist noch alles offen!! Schonen solltest du dich aber schon!


    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.