my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Besuch nach der Entbindung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 14.05.2020 07:12
    Hallo zusammen, ich bin gerade in der 30.SSW und frage mich, ab wann Besuch im Wochenbett sinnvoll ist. Sowohl die Herkunftsfamilie meines Partners als auch meine wohnt weit weg von uns, sodass wir Besuche vorab planen müssen. Abgesehen von momentanen Reise-Einschränkungen durch Corona: ab wann nach der Geburt macht es Sinn, größere Besuche einzuplanen?? Vlt habt Ihr Erfahrungen damit? Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 05.06.2020 15:22
    Geht es um die Frage, wann Sie dich besuchen kommen können oder willst du mit deinem Kind dann später die Familien besuchen?? Lg
    Antwort
  • Kommentar vom 05.06.2020 19:03
    Ich würde euch die erste Woche zu Hause Zeit geben und keinen Besuch empfangen. Haben wir damals so gemacht und das war super. Man muss sich selber erstmal als Familie finden und man selbst ist evtl nach der Geburt auch etwas fertig. Je nachdem wie es verlaufen ist.
    In der zweiten Woche dann engste Familie und nach 3 Wochen Freunde.
    So würd ich es immer wieder machen.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.06.2020 20:58
    Huhu bei mir ist die Situation ähnlich. Ich habe Anfang November Termin und meine Mama kann erst zu Weihnachten kommen. Da ist das Baby dann ca 7 Wochen alt. Wenn es nur um ein paar Stunden Besuch ginge wäre es mir natürlich auch recht aber da es dann gleich 1-2 Wochen am Stück sein werden, denke ich, das passt ganz gut. Man is ja trotzdem irgendwie in der Gastgeber Rolle und dafür hat man wahrscheinlich auch ganz am Anfang keinen Nerv.
    Antwort
  • Kommentar vom 07.06.2020 22:51
    Ich würde da ganz auf Dein Gefühl hören! Du weißt selbst am besten was gut für Dich und Dein Baby ist. Beim ersten Kind war die Geburt so furchtbar und ich war so lädiert dass ich 4 Wochen brauchte um mich wieder zu rappeln. Da war ich sehr froh, dass nur nach zwei Wochen meine Mama kam, mehr Besuch wollte ich nicht, nach vier Wochen hatte ich dann langsam Lust. Beim 2. Kind muss man dann ja schon die Versorgung des ersten Kinds planen und "braucht" z.T. Besuch... Aber nicht alles mit Kind lässt sich planen, wir mussten länger im Krankenhaus bleiben und dann nach drei Wochen schon wieder im Kinderkrankenhaus einziehen so dass Besuchspläne ohnehin über den Haufen geworfen worden wären. Mit Corona kann man ja nun eh doppelt so schlecht planen - also vielleicht sagst Du einfach allen sie sollen Dir erst mal Glückwünsche per Post schicken und Du meldest Dich wenn Du Lust auf Besuch hast? Die erste Woche würde ich auf jeden Fall für Euch reservieren, das ist so eine magische Zeit... Alles Gute für Eure erste Zeit mit Baby!
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2020 22:13
    Danke für eure Antworten und Tipps :)
    @Rieke: Ich meinte vor allem Besucher, die zu mir kommen.
    Ja auf mein eigenes Gefühl hören klingt vernünftig. Erstmal ankommen in der neuen Situation und dann gucken. Lieben Gruß
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 15.07.2021
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 10
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 15
    Menstruation am 16.07.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 20
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern