my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Angst vor Corona / 9 SSW

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 26.05.2020 14:34
    Hallo Mädels und Schwangere,
    worum es geht - siehe oben . Ich wollte gerne eure Meinung zum Thema hören . Meine Frauenärztin sagte mir beim ersten Termin , zum jetzigen Zeitpunkt kann keiner genau sagen , ob und welche Auswirkungen eine Erkrankung auf das Ungeborene hätte , gerade was die Frühschwangerschaft angeht . Es sind aber durchaus schon viele gesunde Kinder geboren worden . Diese Aussage hat mich nicht so ganz beruhigt . Googelt man im Internet - was ja nun die einzige Informationsquelle ist , die ich habe , stößt man auf viele Informationen. Es soll wohl 2-3 Neugeborene Kinder geben , die sich im Mutterleib angesteckt haben könnten . Ich denke im letzten Trimester hat das möglicherweise keine großen Folgen , aber zu Beginn vielleicht schon ?? Auch soll das Virus angeblich laut Studie Blutgerinnsel in der Plazenta verursachen und es wurde nun erstmal in der Muttermilch nachgewiesen . Alles Informationen die mir große Angst bereiten . Angst vor einer möglichen Infektion - grade da viele es ja auch nicht mal merken - und vor möglichen Anomalien beim Baby . Ich gehe eigentlich sehr gewissenhaft mit dem Thema Corona um, meine Familie leider nicht „ ach ist doch nur ne Grippe „ . Es werden schon Geburtstage mit 30 Leuten gefeiert und und und . Da da blöde dabei ist nur , zu jedem Arzttermin muss das bereits vorhandene Kind zu Hause bleiben , sprich ich bin auf Schwiegermutter / Mutter angewiesen, da mein Mann viel Arbeiter. Ich kann mich also Nicht zu hundert Prozent isolieren . Wie denkt ihr dabei ?? Grade die , die eben auch erst im ersten / zweiten Trimester sind . Danke vorab .
    Antwort
  • Kommentar vom 27.05.2020 14:51
    Hey ca92,
    ich hab grade erst erfahren, dass ich schwanger bin. Bin erst in der 5 Woche.
    Ich hatte mir bis dato natürlich über Corona und Schwangerschaft noch keine Gedanken gemacht. Warum auch, hat mich nicht betroffen^^
    Ich werde meine Frauenärztin nächste Woche auch einmal danach fragen, wenn ich meinen ersten Untersuchungstermin habe.
    Ab heute hat mein Fitnessstudio wieder geöffnet und ich würde eigentlich gerne wieder in meine Kurse gehen. Genauso wie, dass mein Freund und ich in die Tanzschule gehen, aber nunmehr sagt er, hat sich aufgrund meiner SS die Situation geändert und wie du schon sagst , ist nicht nachgewiesen, dass Corona das ungeborene beeinflusst. Er hat nun Angst, dass was passieren könnte :/
    Kann ich vollkommen nachvollziehen, aber die Bewegung und der Sport fehlt mir.

    Vielleicht gibt es ja noch andere die evtl. etwas darüber wissen. Würde das auch gerne erfahren und gebe gerne weiter, was meine FA mir erzählt.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.