my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Rohes Fleisch in SSW

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 29.05.2020 22:43
    Hallo ihr Lieben, ich weiß erst seit Montag dass ich schwanger bin; ist noch alles ganz frisch; (6. SSW) und war bei meiner Frauenärtzin, die mich natürlich aufgeklärt hat, was nun in den nächsten Wochen und Monaten zu beachten ist.
    Heute habe ich nun total unüberlegt rohen Schinken gegessen und erst heute Abend kam mir der Gedanke wie blöd das war. Das "roh" weist ja bereits daraufhin, dass ich das besser hätte sein lassen sollen. :(
    Da ich gerade an nichts anderes mehr denken kann, habe ich mir vorgenommen, dass ich am Dienstag bei meiner Ärtzin anrufen werde (ausgerechnet jetzt kommt das lange Wochenende) um einen Bluttest auf Toxoplasmose machen zu lassen - das hatte ich diese Woche nicht gemacht, da mir das Thema rund um Toxoplasmose so weit weg vorkam.. ich esse keine Salami, habe keine Katze und dachte, dass mich das nicht berühren wird. Wie blöd das war..

    Ging es hier auch jemandem so und wenn ja, welche Erfahrung habt ihr mit dem Essen von "rohem Fleisch" in der SSW?
    Würde mich über Eure Erfahrungen freuen.
    VG
    Antwort
  • Kommentar vom 30.05.2020 08:37
    Klar ausschließen kann man es nie, aber es ist dich sehr sehr unwahrscheinlich durch eine Scheibe rohen Schinken Toxoplasmose zu bekommen. Ich hatte den Test machen lassen und er war negativ, kaum Antikörper, was ja heißt, dass ich mein ganzes Leben damit noch keinen Kontakt hatte, obwohl ich auch mal Sushi etc. esse und wir eine Katze hatten. Meine Ärztin meinte auch, dass ich, wenn ich mal Lust auf Salami habe, auch mal eine Salamibrot essen soll. Meine Mama meinte auch, dass sie in der SS mit mir gar nicht gesagt bekommen hat, dass sie auf sowas verzichten muss. Ich glaube man macht sich heute doch sehr verrückt bei vielen Sachen. Ich bin ja genauso, kann dich also gut verstehen, aber in Panik brauchst du auf keinen Fall zu verfallen. Ich weiß auch nicht, wann Toxoplasmose im Blut überhaupt nachweisbar ist, es dauert wahrscheinlich ein paar Tage bis du Antikörper gebildet hast, also würde ein Test am Wochenende wahrscheinlich gar nichts bringen. Ich wünsche dir weiterhin eine schöne und gesunde Schwangerschaft.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.05.2020 09:47
    Liebe Tine,
    Da bin ich der Meinung von Jenny. Es besteht das Risiko, das wissen die Ärzte und warnen bestmöglich davor. Es ist ja schön, dass Schwangere heute besser geschützt werden können als es damals war.
    Habe Respekt vor der Sache und werde nicht leichtsinnig, dann ist alles okay. Die Wahrscheinlichkeit ist wirklich gering, dafür müssen die Erreger ja ausgerechnet in der Scheibe gewesen sein. Aber - soweit ich das weiß- hast du in der 6. Ssw auch noch den Schutz vom Gelbkörperhormon. Viele Schwangere wissen zu der Zeit noch gar nichts von ihrer Ss und leben auch noch „normal“ und den Babys geht es gut. Ich weiß nicht genau ab wann, aber das Gelbkörperhormon baut dann ab und die Versorgung geschieht dann über die Plazenta. So erklärte es mir meine Ärztin damals... hmmm ich aß nämlich auch noch unwissend Sushi, da habe ich noch keinen Test gemacht.
    Mach dir keine Sorgen.
    Ich wünsche dir alles Liebe und eine angenehme Schwangerschaft!!
    Antwort
  • Kommentar vom 30.05.2020 10:15
    Mach dir keinen Kopf. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du dich mit Toxoplasmose infiziert hast. Esse schon mein Leben lang sogar rohes Schweinemett und habe mich testen lassen - keine Antikörper, d.h. ich hatte noch nie eine Infektion.
    Und es ist wirklich so, dass in den ersten Wochen das Baby besonderen Schutz hat.
    Wünsche dir eine wunderbare, sorgenfreie Schwangerschaft 🤰🏼
    Antwort
  • Kommentar vom 02.06.2020 13:25
    Danke für Eure Antworten und eure aufbauenden Worte. :) Ihr seid klasse! Ich gehe morgen zum Arzt und lasse den Test machen und warte ab was passiert. Und ja, für die Zukunft muss ich versuchen da etwas entspannter zu werden. Natürlich nicht leichtsinnig, aber bedacht :) An so einem langen Wochenende kreisen die Gedanken wie ein Tornando durch den Kopf.
    Danke euch nochmal! Wünsche Euch eine tolle Woche und falls ihr euch ebenfalls in der Kugelzeit befindet, alles alles Liebe.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.