menü

6. SSW

Das tut sich in deiner SSW 6!

6. SSW

Überblick:

  • 1. Trimester / 2. Monat
  • 6. Schwangerschaftswoche
  • 34 Wochen bis zur Entbindung
  • Der Embryo ist circa 4 mm groß

Mamas Veränderungen in der 6. SSW

Ab der 6. Schwangerschaftswoche können bei einer Ultraschalluntersuchung die ersten Herzschläge erkannt werden. Das Blut des Embryos zirkuliert und ist daher blinkend zu erkennen. In diesem frühen Stadium der Schwangerschaft können sich die Warzenhöfe dunkel verfärben. Intensität und Ausprägung sind dabei von Frau zu Frau verschieden.

Der Körper produziert Hormone jetzt im Überfluss, denn in der 6. Schwangerschaftswoche stehen alle Zeichen auf "schwanger"! Die häufigste Nebenwirkung hiervon: Übelkeit! Fast jede zweite Schwangere ist davon betroffen. Doch es gibt natürliche Hilfe gegen Übelkeit in der Schwangerschaft.

Zu den bisherigen Hormonen kommt jetzt die Produktion von Relaxin. Dieses wird in den Eierstöcken produziert und bewirkt zusammen mit Progesteron eine Auflockerung und Dehnung des Muttermundes. Die Knorpelverbindungen des Beckens werden weicher und erleichtern später den Geburtsvorgang. Durch die vermehrte Hormonbildung können neben der Übelkeit auch Stimmungsschwankungen hinzukommen. Die Gefühle fahren Achterbahn, manche Schwangere fühlen sich wie frisch verliebt, für andere Frauen bedeutet die neue Situation eine starke Verunsierung und erzeugt Stress oder Angst. Aber keine Panik! Diese Schwangerschaftsbeschwerden klingen meistens nach den ersten 12 Wochen ab. Mit regelmäßiger Entspannung, Pausen und kleinen Belohnungen kommt man über die Tiefs hinweg.

Rauchen ist ab sofort absolut tabu, denn es schadet dem Ungeborenen. Das Nikotin verengt die Gefäße und damit auch die Blutzufuhr zur Plazenta, was wiederum zu bleibenden Schäden beim Baby führt. Dies kann sich später z.B. in asthmatischen Atemwegserkrankungen zeigen. Außerdem kann durch Rauchen in der Schwangerschaft auch eine Fehlgeburt ausgelöst werden.

Das Baby in der 6. SSW

Der Embryo ist etwa 4mm groß und wiegt weniger als 1 g. Seine Form ist leicht gebeugt und weist einen erkennbaren Ansatz einer Taille auf. Das Herz hat bisher nur eine Herzkammer – langsam entwickelt sich jedoch die Scheidewand, die das Herz in die rechte und die linke Herzkammer unterteilt. Es schlägt unregelmäßig mit circa 120 Schlägen in der Minute und ist fast doppelt so schnell, wie das eines Erwachsenen. Nun entwickelt sich das innere Ohr und die Mundöffnung.

Wann kommst du, Baby?

Berechne deinen Entbindungstermin! Plus: Unsere Hebamme erklärt im Video, mit welcher Regel der Geburtstermin errechnet wird. Geburtsterminrechner

Checkliste für alle Lebensmittel

Was tut dir und dem Baby jetzt gut? Und was nicht? Wir verraten es dir. Mit Hebammenvideo. mehr

Der Geburtsmonat vereint

Tausche dich mit anderen Frauen aus, die im selben Monat entbinden werden wie du: ihr habt jetzt viel gemeinsam! Komm dazu

Abkürzungen in Foren & Co.

Die bekanntesten Abkürzungen rund um die Themen Kinderwunsch und Schwangerschaft haben wir hier zusammengefasst. mehr

Gefahr für das Baby

Die Infektionskrankheit wird nicht nur durch Katzen übertragen. Wir klären auf über die Ursachen, Symptome und Therapien. mehr

Entscheidung leicht gemacht

Du bist schwanger und weißt nicht, wie das Kind heißen soll? Das wird sich gleich ändern - wir haben über 17.000 tolle Vornamen für dich. Jetzt Vorname finden

Deine Schwangerschaft als kostenlose E-Mail:

Du willst keine Schwangerschaftswoche verpassen? Dann melde dich jetzt kostenlos für das E-Mail-Abo an und erhalte – Woche für Woche – deinen Schwangerschaftskalender.