my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Rückbildungsgymnastik

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 08.06.2020 16:56
    Hallo,
    Ich bin neu hier und hätte eine Frage.
    Ich habe vor ca 10 Wochen meine Tochter zur Welt gebracht per Kaiserschnitt. Da ich lange Schmerzen hatte, habe ich mit der Rückbildungsübungen noch gewartet.
    Allerdings bin ich etwas verwirrt. Mir wurde gesagt, ich solle erstmal keine Übungen machen, die den Beckenboden beanspruchen. Aber die Übungen aus Kursen beinhalten auch Übungen für den Beckenboden und oft steht da auch, man soll diese auch tun.

    Also darf/soll ich diese Übungen nun machen oder lieber lassen?
    Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2020 19:57
    Hallo Farina,

    Nachdem ich nun zwei riesige, süße Kids zur Welt gebracht habe (2018 Mädchen 4 kg, 2019 Junge über 5 kg) war die Rückbildung echt notwendig.

    Da ich mich anfangs absolut nicht überwinden konnte, meinen Körper in Bewegung zu setzen, weil ich mit zwei kleinen Kindern genug Stress hatte, ging es erst jetzt in der Corona und Homeoffice Zeit los 😀

    Also hoch den Pops 🧍🏼‍♀️ und ich fühle mich seitdem echt wieder besser, ich fühle mich einfach klasse.

    In unserer Region finden im Moment keine Kurse statt und wenn dann nur mit sehr wenigen Teilnehmern und die sind immer schnell ausgebucht.

    Da es vielen sicherlich genauso geht, egal ob nach einem oder mehreren Kindern, kann ich euch Online Hebamme Nadine Beermann sehr empfehlen!

    ❤️ viel Erfahrung und Motivation
    ❤️ 12 Wochen Training aller „Problemzonen“
    ❤️ es macht Spaß, und gibt dir mega viel Energie

    Mein Beckenboden ist glücklich 😁

    Und du kannst ja dann selbst entscheiden, weiche Übungen du jetzt schon machen möchtest und wo du vielleicht noch wartest.

    schau gern mal auf ihrer Seite vorbei:

    https://bit.ly/3flfmK4

    Sie ist auch als Mensch sehr sympathisch!!!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag 😘
    Antwort
  • Kommentar vom 22.01.2021 17:47
    Wie geht es denn eigentlich voran?
    Antwort
  • Kommentar vom 15.03.2021 20:53
    Ich kann sehr den Kurs bei der lieben Hebamme Nadine empfehlen. Ich hatte davor auch ihren Geburtsvorbereitungskurs gebucht und die Rückbildung war auch super. Ich mache heute noch einige ihrer Übungen obwohl meine Tochter von über ein Jahr alt ist. :-)
    http://bit.ly/HebammeNadineBeermannRückbildung
    Antwort
  • Kommentar vom 12.04.2021 11:27
    Hallo :)
    Für eine Rückbildung in corona Zeiten kann ich gut die pelvina App empfehlen. Diese kostet zwar 75€, aber meine Krankenkasse übernimmt 80%.
    Das erste Modul ist kostenfrei zum rein schnuppern

    Viele Grüße :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • BARMER GEK
  • Demeter
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 30.03.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 35
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 0
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 20
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 12
    Menstruation am 02.03.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern