my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
8 Stunden nicht gestillt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 02.12.2020 02:30
    Hallo zusammen!
    Die Geburt meines Kleinen ist nun einige Monte her. Allerdings gehe ich die Tage und Stunden vor und nach der Ankunft des Krümels immer wieder gedanklich durch und stelle immer wieder fest, dass so einiges schief gelaufen ist, was mir in den jeweiligen Momenten nicht aufgefallen ist.
    Das, was mich am meisten ärgert, ist, dass ich wenig bis gar keine Hilfe beim Anlegen des Kleinen hatte. Eine Hebamme hat versucht, mir zu helfen, der Kleine hat beim ersten Mal nicht geschafft, zu säugen, da kam sie direkt mit einem Stillhütchen an. Das war noch im Kreißsaal. Als ich auf die Station gebracht wurde, habe ich den Kleinen nochmal gestillt und danach sind wir beide eingeschlafen. Er lag auf meinem Bauch. 8 Stunden habe ich geschlafen, zwischendurch kurz aufgewacht, aber dann wieder eingeschlafen. Am nächsten Morgen kam eine Hebamme und hat mich angemeckert, dass ich mein Kind 8 Stunden habe schlafen lassen und es nicht gestillt habe. Meiner Meinung nach wäre es die Aufgabe der Hebamme, ab und zu nach uns zu sehen und mich ans Stillen zu erinnern / zu wecken. Statt das der Hebamme zu sagen, hatte ich unglaubliche Schuldgefühle.
    Ich ärgere mich zum einen darüber sehr, dass ich selbst nicht darauf kam, den Kleinen zu stillen und er 8 Stunden ohne Nahrung war zum anderen darüber, dass ich mich von der Hebamme so hab fertig machen lassen.
    Den Forumseintrag verfasse ich, um ein beruhigende Worte zu hören... Gibt es jemanden, der ähnliches erfahren musste? Und: Ist es "schlimm", wenn das Neugeborene so lange nichts getrunken hat?
    Für Antworten wäre ich sehr dankbar!
    Antwort
  • Kommentar vom 02.12.2020 04:21
    Hallo, bei mir war das so ähnlich.
    Ich habe meine Tochter damals durchschlafen lassen, weil ich dachte, sie wird sich schon melden, wenn sie Hunger hat. Ich habe von den Schwestern auch einen anschiss diesbezüglich bekommen. Ich denke aber nach wie vor so,dass ich meine die melden sich dann schon. Bei uns im Krankenhaus hieß es alle 2 Std füttern. Das habe ich dann auch gemacht, aber das wollte meine kleine gar nicht.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.