my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Bakterielle Vaginose - Arilin - SSW 36

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 03.12.2020 13:31
    Hallöchen zusammen,

    ich will mich mal kurz ein bisschen auskotzen und gleichzeitig nach Erfahrungen fragen.

    Ich hatte heute bei SSW 35+1 wieder einen normalen Vorsorgetermin, dabei wurde dann auch ein vaginaler Abstrich gemacht, da mir der Ausfluss mal wieder etwas auffällig vorkam (leicht gelblich, ein bisschen flockig).
    Ich hatte seit der 12. SSW bereits 2 Behandlungen mit Kadefugin Zäpfchen und dann um die 23. Woche rum noch ein drittes Mal aber diesmal mit Arilin (Antibiotische Vaginalzäpfchen) und anschließend wieder Aufbau der Flora mit den Kadefugin Zäpfchen.
    Eben weil im Abstrich ständig viele Bakterien gefunden wurden und die Scheidenflora nicht richtig arbeiten konnte.

    Mit dem Arilinzäpfchen bin ich die Bakterien endlich los geworden, nur damit ich jetzt wieder welche habe...dazwischen hatte ich natürlich zur Kontrolle auch einen Abstrich, der war unauffällig und auch der PH-Wert selbst war unauffällig.
    Ich hab heute mal ein wenig verzweifelt gefragt, ob ich denn bitte etwas falsch mache, dass ich mir ständig eine bakterielle Vaginose einfange, aber mein Immunsystem hasst mich in der Schwangerschaft wohl einfach nur, denn ich habe keine möglichen Ansteckungen oder hygienische Fehler.


    Meine Sorge ist jetzt langsam, dass eben in der 36. SSW das ganze ein wenig "gefährlicher" werden kann. Meine Fa bestätigte mir zwar, dass, solange der Muttermund schön zu ist und der Schleimpfropf noch sitzt (beides der Fall), kommt ja nichts ans Kind ran.

    Hatte jemand hier im Endspurt der Schwangerschaft damit zutun und kann mich vielleicht etwas beruhigen? Das einzige was ich per Google gefunden habe war, dass es eben ein erhöhtes Frühgeburtsrisiko gäbe, aber naja, Google halt. Wenn es danach ginge, hätte ich mit allen meinen Symptomen auch Krebs (*Sarkasmus*)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.