my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schlaf verbessern

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 29.01.2021 22:00
    Hey,
    Ich leide an Schlafproblemen seit mehreren Monaten und es wird immer Schlimmer. Auf dieser Website habe ich https://schlafguru.net/nahrungserganzungsmittel-optimierung-tiefschlaf/bereits sagenhafte Infos gesammelt und wollte jetzt mal noch rumfragen, ob ihr noch welche habt?

    Vielen lieben Dank
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2021 17:21
    Also wenn es schlimmer ist, würde ich doch lieber mal zum Arzt. Da kann alles mögliche dahinter stecken. Vor allem wenn dir natürliche Sachen nicht wirklich helfen. Liebe Grüße und gute Besserung!
    Antwort
  • Kommentar vom 10.02.2021 00:01
    Hallo Jul,

    ich habe auch früher mit erheblichen Schlafproblemen zu kämpfen gehabt. Mein Arzt hat mir Tabletten verschrieben, aber die habe ich nie eingenommen, da ich meinen Körper nicht an Medikamente gewöhnen möchte.
    Stattdessen habe ich angefangen Sport zu treiben und ich trinke jeden Abend Salbeitee. Außerdem habe ich geregelte Schlafzeiten, die ich auch am Wochenende einhalte. Ich kann deutlich besser schlafen und wenn alles nicht hilft, höre ich mir nachts einen Podcast an.
    Gruß Anja
    Antwort
  • Kommentar vom 10.02.2021 12:58
    Hey, es gibt verschiedene Mittel die zu einem besseren Schlaf führen können. Ätherische Öle, Meditation oder auch Hörbücher. Am besten hast du auch eine geregelte Abendroutine und legst dich immer zur selben Zeit schlafen. Für weitere Tipps habe ich dir noch einen Artikel rausgesucht:
    https://www.sundt.de/blog/einschlafprobleme/

    Alles Gute!
    Antwort
  • Kommentar vom 12.02.2021 09:40
    Hallo! Salbeitee am Abend, Bewegung (damit auch der Körper müde ist) und ein einheitlicher Schlafrythmus haben mir ebenfalls geholfen. Am meisten allerdings Schlaf-Meditationen. Es gibt einige Apps mit verschiedenen Anleitungen. Es hat mir geholfen den Wirbelwind im Kopf auszuschalten um besser einschlafen zu können. Mittlerweile benötige ich 15-20 Minuten zum Einschlafen. Vor einigen Jahren waren es jeden Abend mehrere Stunden.

    Oder ist dein Problem eher, dass du in der Nacht aufwachst?
    Antwort
  • Kommentar vom 12.02.2021 18:16
    Guten Abend!
    Also ich merke, dass ich besonders gut schlafe, wenn ich mich für mindestens 45 Minuten an der frischen Luft aufgehalten habe. Zudem hilft mir auch Sport (aber nicht zu spät).
    Des Weiteren habe ich angefangen, zumindest eine Stunde bevor ich schlafen gehe auf jegliche Bildschirmzeit zu verzichten. So versuche ich das Blaulicht zu vermeiden, welches einen angeregt hält. Ich lese also und höre Hörbücher/Podcasts. Danach schlafe ich schnell ein und schlafe gut.
    Weiterhin solltest du spät abends auch nichts mehr essen, weil der Magen das dann noch verarbeitet und dich dies am Einschlafen hindern kann. Falls du gerne mal einen Mittagsschlaf machst, würde ich das auch unterlassen.
    Falls du dir aber wirklich unsicher bist und es auf Dauer nicht besser wird, würde ich das vorsichtshalber medizinisch überprüfen lassen.
    LG!
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2021 16:34
    Ich habe festgestellt, dass die Raumtemperatur auch entscheidend ist, ob man gut schlafen kann. Müsstest du mal probieren, welche Temperatur dir gut tut.
    Antwort
  • Kommentar vom 23.02.2021 23:09
    Hallo!

    Ich hatte bedauerlicherweise auch für eine Zeit lang Schlafprobleme. Manchmal geling das Einschlafen gar nicht und oft war es ein sehr sehr unruhiger Schlaf. Viel hat leider nicht geholfen bis ich begonnen habe, noch vor dem Schlafen gehen Sport zu machen. Hat mich derart ausgepowert, dass danach das Schlafen leicht viel und entspannter denn je war. Da kann kein Medikament mithalten.

    Beste Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.