my babyclub
menĂŒ
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Hilfe!! đŸ€Ż Mein Baby macht uns verrĂŒckt.

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 05.08.2021 10:08
    Hallo ihr, ich bin neu hier und muss auch direkt mal etwas erfragen.



    Erstmal zu meiner Familie- Meine beiden Söhne sind 8Jahre mein großer und unser 9monate junger Frechdachs. Unser großer ist super unkompliziert und sehr pflegeleicht, wenn ich das so ausdrĂŒcken kann. Er hört gut auf uns, befolgt unsere Regeln und auch in der Schule gibt es kaum Probleme. Unser kleiner 9monate junger Sohn war die ersten 6 Monate auch total lieb und super einfach zufrieden zu stellen. Seit ein paar Wochen allerdings, kreischt und schreit er total rum (er hat auch noch ein super lautes organ) Anfangs dachten wir uns noch, "ach wie sĂŒĂŸ der hört sich einfach gerne und will sich mitteilen." Was an sicv auch nicht das Problem wĂ€re. Aber dadurch das er es mittlerweile fast nur noch macht, sind wir mit unserem Latein am Ende.. Ich war auch schon beim Arzt weil ich dachte vielleicht möchte er uns was mitteilen, da war aber alles gut und nix auffĂ€lliges. Das Problem ist ja auch er kreischt und lacht uns dann auch noch an. Wenn wir es jemanden erzĂ€hlen, lachen die meisten darĂŒber und es nimmt einfach keiner so richtig ernst- eben weil er so sĂŒĂŸ dabei noch lĂ€chelt.

    Dennoch ist es auf Dauer SEHR anstrengend und auch einfach total nervenraubend! Haben auch schon die ein oder andere Tricks angewendet aber alles ohne Erfolge đŸ™„đŸ˜”. Mein großer Sohn hat sowas damals nicht gemacht, er war in dem Alter auch sehr pflegeleicht..



    Habt ihr sowas schonmal gehabt? Wie seid ihr mit sowas umgegangen?

    Was kann ich tun damit er dieses schrille kreischen lĂ€sst? Kann ich ĂŒberhaupt irgendwelche Dinge tun in dem Moment?



    Sorry fĂŒr den langen Text hier. 🙈

    Ich bedanke mich schon einmal vorab fĂŒrs Lesen und evtl antworten. Einen schönen Tag noch 😊 freue mich hier sein zu dĂŒrfen - Gruß Jenny
    Antwort
  • Kommentar vom 19.08.2021 14:29
    Hey Jenny, du musst dich nicht entschuldigen fĂŒr den Text. Vielleicht mag der Kleine ja nur die Aufmerksamkeit haben, da vielleicht bei euch gerade viel los ist im Leben. Oder der GrĂ¶ĂŸere eure Aufmerksamkeit braucht. Was auch sein kann, ist, dass er die ersten ZĂ€hne bekommt und deshalb schreit, weil es im wehtut. Ich wĂŒrde ein speziellen Schnuller kaufen, worauf der rumkauen kann oder ein stĂŒck Brot geben. Gebt mal ein bisschen Lavendel in ein SĂ€ckchen und gibt es ihm, wenn er schreit, da Lavendel beruhigend ist. Hoffe das schreien hört bald auf.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten ForenbeitrÀge
Neue ForenbeitrÀge aus den Monatsmamis

Weitere BeitrÀge
BeitrÀge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 17.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern