my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Was hilft euch so bei Erkältung – Erfahrungen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 14.09.2021 15:25
    Hallo liebe Mamas (und Papas) :)
    Wollte mal im allgemeinen Erfahrungsschatz wühlen und fragen, wie ihr das so handhabt wenn eure Kleinen erkältet sind? Jetzt wo die Temperaturen morgens und abends doch schon ziemlich frisch sind, hat mein 2-jähriger ständig eine laufende Nase und ist einfach nicht fit. Jetzt nicht richtig krank, aber eben nicht so richtig auf der Höhe, vor allem schläft er nicht so gut weil er durch die Rotznase nicht frei atmen kann. Ich mache mir jetzt keine großen Sorgen, sonst würde ich ja mit ihm zum Arzt schauen. Aber mich hätte einfach interessiert was ihr da so für Hausmittel in petto habt oder gerne auch pflanzliche Sachen, damit wir die Erkältung schneller und nachhaltig in den Griff bekommen.
    Freu mich auf eure Tipps! :)
    Antwort
  • Kommentar vom 15.09.2021 10:27
    hey :) also beim zweijährigen kannst du ja in erster linie mal darauf achten, dass er sich mal ein bisschen schont und es ruhig hat. ich weiß, in ihrem bewegungsdrang kann man sie nicht zurückhalten, ist wahrscheinlich auch ok, aber man kann ja darauf achten, dass sie nicht zu sehr aufgekratzt werden. also eine ruhige umgebung schaffen, keine lauten geräusche, zu viele leute, etc. ich hoffe, ich habs verständlich gemacht, worauf ich hinaus möchte! ansonsten natürlich das a und o: ausreichend flüssigkeit, ein kindernasenspray, damit die nase etwas frei wird und dann gibts noch so nasefrei salzwasserkapseln, kennst du die? damit kann man die nase durchspülen. ich habe dann noch ganz gute erfahrungen mit kaloba, da nehme ich für die kids den sirup und mein mann und ich nehmen das in tropfenform. gute besserung dem kleinen!
    Antwort
  • Kommentar vom 15.09.2021 13:51
    Ich schwöre ja auf Inhalieren bei leichten Infekten, damit die Atmungsorgane frei bleiben. Wir haben einen Pari (ziemlich teuer) und nehmen einfach Kochsalzlösung aus der Apotheke zum inhalieren. Ansonsten haben wir für unterwegs oder vor dem Schlafengehen auch Engelwurzsalbe. Damit reiben wir die Nasenflügel ein.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3
    Negativer Test am 16.09.2021
  • Übungszyklus: 3250
    Menstruation am 25.08.2021
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern