my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Reisen mit Baby

Was beachten bei Thai-Urlaub mit 3,5M. altem Baby?

Anonym

Frage vom 18.04.2002

Reisen mit Baby: Mein Sohn wird zum Zeitpunkt unserer geplanten Reise nach Kohsamui, Thailand (Mittig Mai) 3 1/2 Monate alt sein. Welche Tipps u. Tricks können Sie mir verraten, damit es ein harmonischer Urlaub m. Baby wird. Flug wird hoffentlich unkritisch sein, da wir im April von D nach China geflogen sind u. unser Junior (7 Wo.) den Flug sehr gut verkraftet hat. Wir leben hier in Shanghai u. freuen uns sehr aus Deutschland zu hören. Hier mangelt es leider an dt. Hebammen. Vielen DANK. Gruss,
Hebamme

Antwort vom 18.04.2002

Erstmal viele Grüße nach Shanghai! Sie sind ja nun schon flugerprobt betr. Babybett im Flugzeug (kann bei bestimmten Sitzen an der Vorderwand montiert werden)und das Baby saugen lassen(anlegen/Flasche oder auch Schnuller) während der Start-und Landezeiten um den Druckausgleich in den Ohren zu erleichtern. Wichtig wäre außerdem eine gut ausgestattete Reiseapotheke v.a. für das Baby- Fieber-und Schmerzzäpchen für den Notfall, Mosiktonetz für das Bettchen und darauf achten, daß das Baby möglichst nicht von Mücken gestochen wird, außerdem darauf achten, daß Ihr Junior nicht der direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist- immer Kopfbedeckung als auch luftige aber hautbedeckende Kleidung anziehen, evtl. Vorrat an Windeln mitnehmen, sollten Sie Flaschennahrung geben, so diese ausreichend im Vorrat mitnehmen und natürlich ganz wichtig wäre, daß Sie auch auf sich selber gut achten(Impfungen, Vorsorgemaßnahmen bzgl. des Essens und Trinkens). Auch sinnvoll wäre es, sich vor Ort um medizinische Einrichtungen zu kümmern-welche gibt es, welche sind zu empfehlen, wo sind sie, Tel.nr. und Weg etc.., so daß Sie das alles für sich geregelt haben, falls etwas sein sollte- was ja hoffentlich nicht eintritt, doch ich denke, daß es wichtig ist. Zudem sollten Sie sich, um den Urlaub richtig genießen zu können, dort, wo Sie wohnen, wohl fühlen. Sie sollten nicht zu lange oder gar zu viele Ausflugsziele
planen, sondern sich in diesem Urlaub mit Ihrem kleinen Baby darauf konzentrieren, möglichst in Ruhe zu dritt Familie zu sein. Ich denke, das wird ganz entscheidend dazu beitragen, daß Sie einen harmonischen Urlaub verbringen können, den ich Ihnen auf alle Fälle wünsche.
Mit freundlichen Grüßen

23

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.