Themenbereich: Nachsorge

Gebärmuttersenkung

Anonym

Frage vom 15.12.2003

Ich habe einen 13-jährigen Sohn und eine 6 Monate alte Tochter. Mein Arzt hat bei der ersten Untersuchung (6 Wochen nach der Geburt)eine Gebärmuttersenkung festgestellt. Ich sollte nun diese typischen Übungen machen und muss nun nochmals zur Kontrolle. Meine Frage nun: Was kann man sonst noch machen, außer diesen Muskelanspannungsübungen? Was passiert wenn die Gebärmuttersenkung nicht mehr weggeht? Kann es sein, das die Gebärmutter aus der Scheide rausschaut? Ich habe Angst vor einer ev. notwendigen Operation. Danke
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: