menü
Themenbereich: Stillen allgemein

Bäuerchen

Anonym
Hallo, gibt es eigentlich einen bestimmten Zeitpunkt ab welchem Alter man das Bäuerchen nicht mehr machen muss?

Frage vom 04.02.2004

Hebamme
-Ein Baby muss zu keinem Zeitpunkt zwangsläufig ein Bäuerchen machen. Mit dem Bäuerchen entweicht die Luft, die sich im Magen angesammelt hat. Viele Kinder schlucken während des Trinkens etwas Luft, und es tut ihnen sehr gut, wenn diese Luft mit dem Bäuerchen entweichen kann. Sie können Ihr Baby nach dem Trinken hochnehmen und ihm die Gelegenheit zum Bäuerchen bieten. Wenn nach wenigen Minuten keins gekommen ist, hat es in diesem Moment kein Bedürfnis dazu. Es muss dann kein Bäuerchen machen. Einige Kindern "bäuern" sehr viel, andere fast gar nicht.

Antwort vom 05.02.2004


19

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.