Themenbereich: Nachsorge

Ausfluss nach Geburt

Anonym

Frage vom 08.03.2004

Hallo liebes Hebammenteam! Meine Tochter ist 16 Monate alt und die Geburt ist deshalb ja auch schon eine Weile her aber ich habe seitdem trotzdem ein Problem dass mir mein FA nicht richtig beantwortet hat. Deshalb hoffe ich bei Ihnen auf etwas Hilfe. Seit der Geburt habe ich fast ständig weißl.-gelbl. Ausfluss und es vergeht kein Tag an dem ich keine Slipeinlage tragen muss. Woran kann das liegen? Vor der Geburt war es nicht so. Und wenn ich zurückdenke war es vor allem im Sommer u. a. im Schwimmbad unangenehm. Ich hab dann immer ein Tampon rein gemacht damit man es nicht evtl. sieht. Können Sie mir helfen und einen Rat geben es ist nämlich ziemlich lästig.
Vielen Dank schon mal.

Antwort vom 10.03.2004

Der Ausfluss sollte auf jeden Fall untersucht werden, ob es sich um „normalen“ Fluor handelt oder ob evtl eine Veränderung des Scheidensekrets vorliegt, die behandelt werden muss. Es kann auch durch hormonelle Veränderungen zu flüssigerem Scheidensekret kommen, aber auch das lässt sich abklären. Sprechen Sie Ihren Arzt noch mal drauf an und bestehen Sie auf einer genaueren Untersuchung, notfalls konsultieren Sie eineN andereN ÄrztIn.

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: