Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Blutgruppenunverträglichkeit?

Anonym

Frage vom 08.10.2004

Ich setze jetzt die Pille ab und habe die Blutgruppe 0 negativ. Mein Freund hat B positiv. Muss ich irgendwelche Dinge bei einer Schwangerschaft beachten?? Habe gehört, dass es hier nicht so einfach ist, da mich das Kind "vergiften" würde, wenn es eine andere Blutgruppe als ich habe. Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar!
M.
Hebammenantwort noch nicht online

33

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: