Themenbereich: Gesundheit

welche Behandlung bei Spulwurm in der 5. Woche?

Anonym

Frage vom 10.07.2005

Hallo liebes Team,
schön, dass es euch gibt. Ihr habt mir schon mal eine liebe Antwort geschickt bezüglich einer drohenden Fehlgeburt. Sie ist dann leider auch gekommen. Nun bin ich wieder schwanger, in der 5. Woche. Gestern entdeckte ich bei mir einen Spulwurm! Wie soll ich mich jetzt verhalten? Gibt es ein verträgliches Medikament oder alternative Behandlungsweisen? Vielen Dank

Antwort vom 10.07.2005

Hallo, ein einzelner wäre nicht schlimm, aber leider sind es oder werden es mehr, und das sollte behandelt werden. Welches das Mittel der Wahl ist und ob es natürliche Alternativen gibt, weiß ich leider nicht. Wichtig ist, dass der behandelnde Arzt weiß, dass Sie frühschwanger sind! Zur Vorbeugung von einem erneuten Wurmbefall ist wichtig, besonders bei Obst und Gemüse und Salat darauf zu achten, dass alles vor dem Verzehr gut geputzt ist. Ebenso gründlich Hände waschen nach der Gartenarbeit! Alles Gute,Barbara

27

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: