Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Beschwerden durch Absetzen der Pille?

Anonym

Frage vom 25.07.2005

Liebe Hebamme,
ich habe nach 20 Jahren fast ununterbrochener Pilleneinnahme die Pille wegen Kinderwunsch Ende Juni abgesetzt und bislang meine Periode nicht bekommen. Nach ca. 10 Tagen habe ich Schmerzen in den Brüsten bekommen, ein Ziehen im Unterleib und häufig ein flaues Gefühl mit Schwindel. Diese Beschwerden waren mehrere Tage sehr stark, jetzt sind sie zwar noch vorhanden, aber weniger stark.
Kommen die Beschwerden von der Hormonumstellung? GV hatte ich nur kurz nach Ende der letzten Pilleneinnahme, so dass ich nicht von einer Schwangerschaft ausgehe. Kann ich auf natürlichem Wege etwas gegen diese Beschwerden tun bzw. etwas tun, dass sich der Zyklus einpendelt? Wollte vor 5 Jahren schon einmal die Pille absetzen, habe sie aber nach einem halben Jahr wieder genommen, da sich meine Periode nicht eingestellt hat und ich mich wie eine Hormonbombe gefühlt habe.
Vielen Dank für Ihre Antwort! C.
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: