Themenbereich: Stillen allgemein

Darf man auch 1er Milch zufüttern?

Anonym

Frage vom 08.10.2006

Mein Sohn ist jezt 18 Wochen alt. Da ich alleinerziehend bin, hat er in meiner Abwesenheit schon öfters ein Fläschchen MM bekommen. In letzter Zeit fließt aber kaum noch Milch beim Abpumpen (trotz warmem Lappen), so dass ich ihm auch schon ein paar Mal ein Pre-Fläschchen gegeben wurde. Eigentlich habe ich gehofft, dass er damit etwas länger schläft, da er nachts alle 2-3 Stunden an die Brust will. Er lässt sich dann nur kurz mit Schnulli, Streicheleinheiten oder sonst was beruhigen. Eine "späte Nachtmahlzeit" habe ich auch schon versucht einzuführen, nach 2,5 Stunden war er aber wieder wach. Ist es denn so verwerflich, wenn ich ihm abends ein Fläschchen 1er-Milch gebe? Ich habe jetzt seit 4 Monaten nicht mehr länger als 3 Stunden am Stück geschlafen. Vielleicht würde ihm das ja helfen, ein wenig länger durchzuhalten.
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: