Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Ist meine Freundin schwanger?"

Anonym

Frage vom 24.02.2007

Hallo! Zuerst ein großes Lob von meiner Freundin und mir zu Ihrer Seite.
Nun zu meiner Frage: Meine Freundin hatte ihre letzte Pilleneinnahme am 1.9.2006. Danach hat sie ihre Periode am 19.9. bekommen. Normal, bei weiterer Pilleneinnahme, wäre diese schon am 5.9. gekommen.
Hiernach hatte sie erst mal keine Beschwerden. Danach hatte sie ihre Periode am 28.10. Da war dann auch alles ganz normal. Am 22. und 23.11. hatte sie morgens etwas Blut im Schleim und am 23.11. dazu noch drei Tropfen Blut im Slip. Ihre Periode hatte sie dann am 1.12. und zwar sehr stark. Am 20.12. hatte sie dann einen sehr rosa Schleim der aussah wie am Ende der Periode. Die nächste Periode hatte sie dann am 30.12. und zum Ende hin sehr starke Schmerzen. Seitdem hat sie fast durchgehend Unterleibsschmerzen und vor allem Brustschmerzen. Am 8.2. hatte sie dann etwas Blut im Toilettenpapier und dann am 9.2. ihre Periode. Am 17.2. hatte sie zwei ganz kleine dunkle Tropfen im Slip und am 18.2. hatten wir GV. Seitdem hat sie wieder durchgehend Brustschmerzen und alles tut ihr weh. Dazu kommen jetzt auch immer wieder Schmerzen in der Leistengegend (ein Ziehen) und die Seiten schmerzen ihr auch. Rückenschmerzen hat sie auch durchgehen, richtig schlimm. Ab und zu ist ihr auch übel, allerdings nicht nur morgens, sondern über den ganzen Tag hinweg verteilt. Teilweise waren ihre Brustschmerzen so stark, dass sie nicht auf dem Bauch liegen konnte oder nachts davon wach geworden ist. Jetzt meine Frage: Kann meine Freundin schwanger sein? Sie hat erst am 6.3. einen Termin bei ihrem FA und wir sind schon ganz durcheinander. Müssen wir uns Sorgen machen, dass es sich um etwas anderes als eine SS handelt? Ein SS Test heute morgen war negativ. Aber bei mehreren Freundinnen meiner Freundin waren die Tests auch negativ, obwohl diese teilweise schon im 2. oder 4. Monat waren und diese hatten auch ihre normale Regel.
Ich bedanke mich recht herzlich für Ihre Antwort.
Hebammenantwort noch nicht online

25
Hilfe aus der Community zu "Ist meine Freundin schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: