my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Rückbildung

Schmerzen im Gesäß 4 Monate nach der Geburt

Anonym

Frage vom 09.10.2017

Hallo,mein Zwerg ist jetzt vier Monate alt und mir schmerzt mein Gesäß. Es fühlt sich an als hätte ich Muskelkater im Po. Kann das noch von der Schwangerschaft oder der Geburt kommen? Könnten es evtl auch die Bandscheiben sein? Es ist morgens nach dem aufstehen oder wenn ich lange sitze.
Liebe grüße

Antwort vom 11.10.2017

Hallo! Ehrlich gesagt kann ich Ihnen nicht sagen, woher diese Symptomatik kommt. Sind die Schmerzen im Bereich des Steißbeins? Denn dann könnte es sein, dass das Steißbein bei der Geburt stark gedehnt oder sogar gebrochen ist. Es wäre dann keine weitere Therapie notwendig, denn das heilt von alleine, braucht nur etwas Zeit.
Es könnte auch der untere Rücken sein. Es kommt durch die Schwangerschaft zu Verschiebungen im Becken und das Tragen des Kindes, meistens einseitig, verursachen muskuläre Verhärtungen im unteren Rücken. Dadurch werden Nerven gereizt und es kommt zu Empfindungsstörungen im Gesäß.
Ich würde Ihnen empfehlen einen Termin beim Osteopathen zu machen. Die Behandlung ist meistens relativ sanft und sehr effektiv.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: