Themenbereich: Stillen allgemein

Ausbleibender Stuhlgang bei gestilltem Säugling

Anonym

Frage vom 12.12.2017

Hallo. Mein Sohn ist heute 5 Tage alt und hatte seinen Stuhlgang das letzte mal gestern in den frühen morgen Stunden. Ich stille voll. Und bin verunsichert da das letzte Mal jetzt doch schon mehr als 24 Stunden her ist. Er wirkt weder krank noch unzufrieden,hat weder Fieber noch einen harten Bauch. Auch trinkt er wie gewöhnlich. An wann muss ich mir Sorgen machen und einen Kinderarzt aufsuchen? Liebe Grüße

Antwort vom 14.12.2017

Hallo! Sie brauchen sich keine Sorgen machen, daß Ihr Sohn krank ist. Voll gestillte Kinder können nach ca.6 Wochen auch nur alle 2-3 Tage Stuhlgang haben. Aber gerade am Anfang der Stillzeit sollte ein Kind mind. 2-3 Stuhlentleerungen in 24 Stunden haben. Sollte das nicht der Fall sein, könnte es ein Zeichen dafür sein, daß er zu wenig oder zu kurz trinkt.
Falls Ihr Baby zu lange Schlafphasen hat, wecken Sie es mind. alle 3-4 Stunden, auch nachts. Es sollte mind. 15 Min.an jeder Brust trinken, da erst nach ca. 7min. die fettreiche Milch zu fließen beginnt.
Das ist wichtig, da auch nur in den ersten 2-3 Wochen die Rezeptoren für das milchbildende Hormon in der Brust gebildet werden. Das ist ist wichtig für die langfristige Milchentwicklung.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: