my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Wochenbett

Nicht heilende Schürfung 5 Wochen nach der Geburt

Anonym

Frage vom 19.05.2019

Ich habe mir bei meiner natürlichen Geburt zwar keinen Riss oder Schnitt zugezogen, dafür aber geschürfte Schamlippen. Dies ist nun 5 Wochen her, es brennt wie am ersten Tag beim Wasser lassen und es hat sich immer noch keine Haut gebildet. Ist das überhaupt normal und was kann ich tun?

Antwort vom 22.05.2019

Hallo,

zuerst einmal herzlichen Glückwunsch!
Ich finde schon, daß der Heilungsprozeß sehr lange dauert.
Neben Spülungen und Sitzbädern habe ich sehr gute Erfahrung mit Beinwellsalbe gemacht.
Versuchen Sie die wunden immer gut trocken zu halten, auch öfter noch lufttrocknen und danach mit Beinwellsalbe zu behandeln.
Wenn es nicht besser wird, würd ich Sie bitten noch einmal die Nachsorgehebamme darauf gucken zu lassen. Es müßte eigentlich bald heilen.

Viele Grüße und hoffentlich wird es bald besser.
Josmann

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: