My Babyclub.de
schnell Schwangerschaftspfunde verlieren? :)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • LiaPower
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 04.10.2016 18:55
    Hey Mädels,
    Hatte nach der Geburt meines Kleinen einiges zugenommen und wollte die Kilos schnell verlieren und
    bin jetzt auf diesen kostenlosen Abnehmkurs gestoßen und find ihn bisher ganz gut . Vllt hat ja jemand von euch auch Lust :)
    Hier ist der Link:
    http://trainierdichgluecklich.de/

    LG
    Lia
    Antwort
  • catic
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2016 23:13
    Am besten Sport ne
    Antwort
  • Mami4Life9
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 06.11.2016 16:27
    das klingt ja voll gut, ich habe damals mit meiner besten Freundin in ein studio bei uns um die Ecke gegangen, das kann ich echt empfehlen, weil die uns echt gut erklärt haben,auf was man achten muss,wenn man gerade eine Geburt hinter sich hatte. Man soll sich ja auch nicht übertun :) Falls jemand von Euch noch sucht, kann das echt nur empfehlen, kann euch ja mal einen link da lassen und vielleicht wohnt jemand von euch auch in Essen und will sich uns anschließen: https://www.ai-fitness.de/fitnessstudios/studio-essen.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • catic
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2016 20:25
    Denke Sport kann helfen und Ernährung
    Antwort
  • wiemi
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2016 11:39
    Sport und Low-Carb würde ich als Kombination empfehlen, Hat bei mir gut funktioniert= )
    Antwort
  • AntoniaG
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 14.02.2017 01:16
    Hallo,

    Low-Carb ist eigetlich immer ganz gut, aber Sport muss auch sein, ohne Sport kommt man da einfach nicht weiter, ich selbst habe nach meiner ersten Schangerschaft nur Sort mit einem Ballsitzkissen gemacht ( https://ballsitzkissen.net/ ) , damit konnte ich meinen Rücken wieder stärken und viel an meinem Bauch und meinen Oberschenkeln abnehmen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.