menü
My Babyclub.de
Erste Schwangerschaft, Unsicherheit und Fragen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 29.10.2018 21:20
    Hallo Sternchenluna,

    das klingt ja tatsächlich erstaunlich kompliziert.
    Warst du schon beim Arzt/der Ärztin und die Schwangerschaft wurde bestätigt?

    Normalerweise berechnet man eine Schwangerschaft vom ersten Tag der letzten Periode. D.h. der Eisprung findet ca. in der 2. Schwangerschaftswoche statt, die Einnistung in der Dritten und am Ende der Vierten erfährst du das du schwanger bist weil die Mens ausbleibt. Da wäre die einfache Variante, aber bei dir ist es ja vermutlich komplizierter oder? Hast du sehr lange Zyklen? Wann hast du wie gemerkt, dass du schwanger bist? Wann war deine letzte Periode und der besagte Geschlechtsverkehr? Wenn ihr im letzten halben Jahr nur einmal GV hattet, ist es ja klar dass das Kind da entstanden ist und es lässt sich problemlos errechnen. Vielleicht magst du die Fragen beantworten, dann ist es leichter was dazu zu sagen.
    Lg
    Antwort
  • Kommentar vom 29.10.2018 21:50
    Also wenn am 10.08 der erste AG deiner letzten Periode war bist du jetzt rechnerisch in der 10 schwangerschafswoche ( hoffe ich hab mich nicht verzählt).
    Wann hattest du den Termin zum Ultraschall? Hat man das Herz schlagen sehen? Viele Ärzte erstellen den mutterpass erst wenn das Herz schlägt. Aber das müsste bei dir ja längst der Fall sein. Ich hab also keine Ahnung was da los ist.
    Warum es da "Unstimmigkeiten" bei der Empfängnis geben soll ist mir ein Rätsel. Mir erscheint alles glasklar und ganz normal. Es sei denn dein baby war bei der Untersuchung erst so weit entwickelt dass es viel später entstanden sein muss?
    Antwort
  • Kommentar vom 30.10.2018 10:45
    Doch am 17.10 warst du rechnerisch genau in der 10. Schwangerschaftswoche. Hab mich gestern abend verzälhlt. Du kannst ja selber nochmal nachrechnen. Man rechnet ab dem ersten Tag der letzten Periode.
    Scheinbar war dein Embryo ja auch zeitgemäß entwickelt. Also ist alles gut!
    Den Herzschlag kannst du auf dem ausgedruckten Ultraschallbild nicht sehen, nur während des Ultraschalls. Aber es hat sicherlich geschlagen, sonst hätte dein Frauenarzt etwas gesagt.
    Also ich würde sagen es ist alles normal und wunderbar und dann bekommst du deinen Mutterpass halt beim nächsten Termin.
    Vielleicht wäre es gut wenn du deinem Frauenarzt das nächste Mal sagst, dass du das alles im Moment noch nicht so richtig verstehst und er dir alles genau erklären soll.

    AG war ein Tippfehler, das sollte Tag heißen
    Antwort
  • Kommentar vom 30.10.2018 11:28
    Und ansonsten, wenn du mit deinem FA partou nicht klar kommst, dann gehe doch einfach zu einem anderen FA.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern