my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Ständige Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mica86
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 13.11.2019 10:30
    Hallo,
    ich habe ein Problem bzw große Sorgen in meiner derzeitigen Schwangerschaft.
    Ich bin derzeit 5 + 3 und seit 4 +2 habe ich ständig Zwischenblutungen. Ich war schon beim Arzt. Mein HCG Wert hat sich verdreifacht innerhalb von zwei Tagen und er konnte schon eine Fruchthöhle erkennen. Die letzte Untersuchung war am Montag, da war ich fünf plus 1, laut seinem Gerät 5 plus 4.

    Zwischendurch gibt es blutungsfreie Tage, das längste waren 2 Tage, hauptsächlich blute ich morgens und die Blutung lässt zum Abend hin nach. Es kommt mir fast so vor, als ob sich nachts im Schlaf das Blut irgendwo sammelt und dann morgens raus läuft. die Stärke der Blutung ist auch von Tag zu Tag unterschiedlich, hauptsächlich ist das Blut dunkelbraun.
    Ich mache mir selbstverständlich große Sorgen, gerade da mein nächster Termin erst morgen in einer Woche ist.
    Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

    In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich so früh nur einmal eine Blutung nach dem Geschlechtsverkehr. Danach war alles gut, jedenfalls was die Blutungen betrifft. Ich lag ab der 19 Woche dann noch größtenteils im Krankenhaus, da mein Gebärmutterhals schon verkürzt war und sich öffnete... Ich weiß nicht ob das im Zusammenhang ist mit meiner jetzigen schwangerschaft, mein Frauenarzt meinte das hätte damit nichts zu tun.

    Im Frühjahr diesen Jahres hatte ich eine Fehlgeburt in der ganz frühen Schwangerschaft, diese äußerte sich mit Rückenschmerzen und halt auch Blutungen.

    Ich habe solche Angst. Kann mir jemand helfen? Ich trau mich schon nicht mehr auf Klo zu gehen, da ich solche Angst habe wieder Blut zu sehen.
    Antwort
  • Laura_1991
    Superclubber (338 Posts)
    Kommentar vom 13.11.2019 10:39
    Hallo ja hier ich 🙋‍♀️
    Hatte bei meiner Tochter damals Schlierblutungen, wie auch frisches Blut. Ich war damals 2 mal stationär im Krankenhaus für ein paar Tage und hing am Magnesium Tropf. In meiner aktuellen Schwangerschaft hatte ich auch ab der 5-6 ssw Blutungen, da aber nur Schlierblutungen. Mein neuer Frauenarzt hat mir damals Progesteron Tabletten verschrieben, die ich vaginal einführen sollte. Nach knapp 1 Woche gingen die Blutungen zurück. Vielleicht solltest du deinen Frauenarzt mal drauf ansprechen, könnte nämlich sein das du ein Progesteron Mangel hast und deshalb etwas blutest. Ansonsten lass dir Magnesium verschreiben, beides wäre eine gute Option und hat mir gut geholfen.

    Ich wünsche dir alles Gute
    Antwort
  • Laura_1991
    Superclubber (338 Posts)
    Kommentar vom 13.11.2019 10:41
    Sorry meinte natürlich Schmierblutungen...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.