my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Ständig Pilzinfektion

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 22.06.2020 14:49
    Hallo Zusammen :)

    Ich wende mich an euch und hoffe, dass es jemanden gibt der mir helfen kann, bzw in der gleichen Situation gewesen ist...

    Ich bin nun mit unserem zweiten Kind schwanger und schon wieder habe ich STÄNDIG mit Pilzinfektionen zu kämpfen... Ich bin fix und alle mit den Nerven, denn es steuert einfach meinen kompletten Tag, da ich ständig daran denken muss...

    Ich bekomme jetzt ein erneutes Rezept für die Behandlung, in dieser Schwangerschaft schon die 5!!!
    Habt ihr irgendwelche Ratschläge:( auf Geschlechtsverkehr habe ich natürlich keine Lust und dieser findet auch nicht statt...

    Habt ihr von Weleda die Aufbaukur Mal ausprobiert?

    Danke euch für jeden Tipp!!!
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 16:05
    Hallo pippa,

    wie wäscht du dich denn im Intimbereich ? Also eher gesagt mit was?

    Ich hab das eine zeitlang mit Seife gemacht und hatte ständig Pilze. Bis ich dann darauf gekommen bin wovon da kommt 🤦🏼‍♀️ Danach kam nichts mehr.

    Tut mir sehr leid für dich, das ist so unangenehm und teilweise auch schmerzhaft. Durch die Ss wird sich der PH wert verändert haben.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 16:38
    Hallo du:) danke dir für dein Mitgefühl :( ich habe mich immer nur mit Wasser gewaschen, als die Pilze anfingen mit Intim Wäschelotion von Sagrotan und nun auf Empfehlung meines Arztes mit der Waschlotion von Deumavan...

    Meinst du eine Milchsäurekur würde da auch Mal helfen?

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 17:44
    Puh das kann ich dir leider nicht sagen. Wenn das den PH Wert wieder neutralisiert, sicherlich.
    Ich nehme von Sagella die hydro Waschlotion. Die ist super und speziell gegen Pilzinfektionen um da auch alles wieder zu neutralisieren.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 18:24
    Also ich hatte auch mal eine Zeit lang Probleme damit, nachdem ich Antibiotika wegen was anderem nehmen musste, aber war da nicht schwanger. Ich habe die Produkte von Multi-Gyn verwendet (gibts bei DM). Also mich nur mit warmen Wasser gewaschen und dann eingecremt äußerlich und innerlich. Außerdem habe ich Milchsäurebakterien genommen, um die Darmflora wieder aufzubauen.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 21:42
    Danke euch für eure Ratschläge!!! Werde mich morgen Mal in der Apotheke und im Dm eindecken und schauen was hoffentlich hilft :( kann die Schwangerschaft absolut nicht genießen weil es einfach ätzend ist.... Im Moment würde ich alles Geld der Welt dafür bezahlen einfach verschont zu bleiben 😢
    Werde es meinem FA nächste Woche auch nochmal deutlich machen, dass es einfach so belastend ist :(
    Antwort
  • Kommentar vom 26.06.2020 16:11
    Und hat Dir was davon geholfen? Ist es besser geworden?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.