my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Hcg Wert nach 60 Stunden nur um 85 gestiegen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 18.07.2020 09:09
    Hallo,
    Seit gestern bin ich nur am heulen schon , am 05.07 habe ich leicht positiv getestet und am 10.07 mit CB Schwanger 2-3 , am 14.07 hatte ich sowieso eine Termin bei meine FA und dachte mir oke gehe hin . Sie konnte am US nichts sehen und hat Blut genommen um den Hcg Wert zu bekommen. Am Donnerstag teilte sie mir mit das der Wert bei 864 ist was in Ordnung wäre wollte aber das ich nochmal gestern zum US komme und nochmal Blut nehmen. Sie konnte wieder nichts sehen und schickte mich ins Krankenhaus. Dort haben 2 Ärzte bestätigt Fruchthöhle und Dottersack 2 mm zu sehen . So konnte eine ELSS ausgeschlossen sein, Blut genommen und nach Hause geschickt damit ich nicht so lange warten muss rufen die mich an, 3 Stunden später der Anruf meine Hcg Wert ist nicht gut der ist von Dienstag ist es von 864 nur auf 949 gestiegen die meinte ich soll am Montag meine FA anrufen und schauen weitere anscheinend hat sich die Schwangerschaft nicht gut angelegt . Laut den Ultraschall bin ich gestern bei 4+6 gewesen. Ich mache mir große Sorgen das es zu FG kommt.
    Hat vielleicht jemand so eine Situation gehabt und wie ist es verlaufen? Ich Dreh durch!
    Wollte am 31.07 in den Urlaub nach Kroatien für 10 Tage jetzt trau ich mich nicht hinzufahren 😭😭
    Antwort
  • Kommentar vom 18.07.2020 11:00
    Hallo, erstmal tut es mir leid, dass du dich in dieser Situation befindest. Leider kannst nicht mehr machen außer abwarten. Ich würde deine Chancen aber gar nicht so schlecht einschätzen. So frühe Arzttermine sind leider mehr verurnsichernd als sie helfen. Der HCG Verlauf ist natürlich ein Indikator aber nicht jede Schwangerschaft verläuft wie im Bilderbuch und jeder Körper ist anders. Das wichtigste ist doch schonmal, dass eine ELSS ausgeschlossen werden konnte.
    Mit deinem Urlaub kann dir natürlich keiner sagen, was du tun sollst. Fliegt ihr denn nach Kroatien? Meine Ärztin meinte damals keine Flüge bis zur 12. SSW, wobei da die Meinungen anscheinend auseinander gehen. Falls du bis dahin weißt, dass die SS nicht intakt ist, dann hast du immer noch die Wahl zwischen einer AS und einem natürlichen Abgang. Bei meiner ersten FG (Missed Abortion 10. SSW) bin ich auch in Urlaub gefahren und hatte dort dann einen natürlichen Abgang. Die Frauenärztin sah da kein Hindernis (außer kein Baden im Pool oder Meer solange der Muttermund geöffnet ist). Das war natürlich kein schöner Urlaub, aber es war besser als zu Hause zu sein und auf den Abgang zu warten.

    Aber so weit muss es bei dir auch gar nicht kommen. Dein Baby hat noch alle Chancen. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht und du im März dein Baby im Arm halten darfst.
    Antwort
  • Kommentar vom 18.07.2020 16:10
    @ Jenny2408 Vielen Dank für die netten aufbauenden Worte. Meine Herz hat noch Hoffnung obwohl ich viel über Hcg Wert gelesen habe bei meine 2 Kinder würde das nicht geprüft und ich weiß nicht wie der Wert wohl damals war man liest ja so viel. Ich weiß das ich nichts tun kann und die Ärzte auch nicht ich möchte aber definitiv abwarten und schauen was die Natur macht und wenn das so sein soll das ich ein FG habe dann ohne Op auf natürliche Weise.
    Antwort
  • Kommentar vom 18.07.2020 16:17
    @ Jenny2408 Wollte noch wegen Urlaub was schreiben wir fahren mit eigenen Auto wir können auch regelmäßig Pause machen und ich weiß ich brauche Erholung aber habe zugleich Angst das was passiert es sind ja noch 12 Tage bis dahin ich möchte erstmal positiv denken wie mein Mann sagt es ist noch nicht alles verloren 😊
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.