my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
SSW 5 (4+6), Blutung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 21.10.2020 20:27
    Hallo,

    Letzte Woche habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht. Positiv!! Jetzt bin ich in SSW 5 (4+6).

    Hatte im August in der 7 SSW eine Fehlgeburt. Starke Blutungen, Krämpfe. War auch beim Frauenarzt. Mehrfach wurde mir Blut abgenommen, aber leider wollte das Baby nicht bei uns bleiben. Im Septemer hatte ich wieder meine Periode. Der FA hatte mur empfohlen einen Zyklus zu warten.

    Einen Termin beim FA hab ich nun noch nicht ausgemacht.
    .... aber heute Abend hatte ich leichte Blutungen. Nun hab ich große Angst, dass es wieder eind Fehlgeburt sein könnte. Wir wünschen uns so sehr ein weiteres Kind (wäre das Dritte, habe schon zwei Jungs). Aber so etwas hab ich noch nie erlebt. Es ist ein ganz komisches Gefühl !!

    Wer hat auch so eine Erfahrung?
    Was meint ihr, wie soll ich mich verhalten?
    Morgen direkt beim FA anrufen?

    Liebe Grüße Nadine
    Antwort
  • Kommentar vom 22.10.2020 09:42
    Nochmal Schwangerschaftstest machen. Wenn der negativ ist inzwischen, ist es ein früher Abgang. Eventuell am Ende der Blutung beim Frauenarzt kontrollieren lassen, ob alles draussen ist, was meistens so ist. Tränen wegwischen. Nicht drüber nachdenken. Nochmal probieren. Es gibt Frauen, die werden schnell schwanger, es nistet sich in der Gebärmutter quasi "alles" ein, auch das nicht lebensfähig und es gibt Frauen, da nistet sich nur alle paar Jahre mal was ein, und dann passt es. Ich bin direkt nach 2 FG und einem frühen Abgang direkt wieder schwanger geworden. Ich bin noch nicht über dem Berg, aber bisher sieht alles gut aus.

    Kopf hoch, nicht grämen, andere nicht neiden, weiterkämpfen!
    Antwort
  • Kommentar vom 22.10.2020 09:43
    P.S. wenn Schwangerschaftstest positiv könnte es auch eine Einnistungsblutung sein. Hatte ich auch einmal.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.10.2020 18:15
    Zuerst mal, bei Blutungen immer direkt den Frauenarzt kontaktieren!

    Eine Blutung muss aber nicht direkt eine Fehlgeburt mit sich bringen.
    Man unterscheidet zwischen Menge und altem oder frischem Blut.
    Viele Frauen haben in der frühschwangerschaft Blutungen... Das können noch Einnistungsblutung sein, Progesteron Mangel oder es kann auch passieren, daß dir unten mal äderchen platzen aufgrund der starken Durchblutung.

    Sollten es starke Blutungen sein, kannst du auch direkt ins Krankenhaus fahren.

    Wie geht's dir denn mittlerweile?
    Antwort
  • Kommentar vom 22.10.2020 19:43
    Bin heute morgen direkt zum FA gegangen. Blut wurde abgenommen, Ultraschall wurde gemacht. Auf dem US ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts zu erkennen. <br />
    Montag muss wieder Blut abgenommen werden, um zu sehen, ob der HCG Wert sinkt oder ansteigt. <br />
    Nehme zusätzlich noch Utrogest ein. <br />
    Nun heißt es warten und hoffen !!!! <br />
    <br />
    Blutungen sind leider immer noch da, nicht ganz so doll. Hab keine Schmerzen. <br />
    <br />
    Ich bin einfach so durcheinander. <br />
    Fühle mich nicht wohl, bin traurig und kann es einfach nicht verstehen. <br />
    <br />
    Wenn es eine FG ist, heißt es wieder einen Monat warten bis die Periode kommt und dann wieder hoffen, dass man so schnell schwanger wird !!!
    Antwort
  • Kommentar vom 22.10.2020 20:31
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das alles gut ausgeht! Vielleicht ist es ja tatsächlich nur ein Progesteron Mangel.

    Sollte es doch nicht gut ausgehen, würde ich an deiner Stelle mal mit dem Frauenarzt sprechen... Schwanger werden kannst du ja, das Problem liegt dann ja beim Halten der Schwangerschaft. Vielleicht macht er dann mal Tests? Evtl gerinnungsstörung oder so?

    Halt uns auf dem laufenden wie es dir in den nächsten Tagen ergeht.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.