menü

7. SSW

Ab SSW 7 bekommst du deinen Mami-Pass!

7. SSW

Überblick:

  • 1. Trimester / 2. Monat
  • 7. Schwangerschaftswoche
  • 33 Wochen bis zur Entbindung
  • Der Embryo ist 5 - 8 mm groß

Mamas Veränderungen in der 7. SSW

Ab der 7. Schwangerschaftswoche findet die erste Vorsorgeuntersuchung statt. Dabei wird der Geburtstermin errechnet und der Mutterpass ausgestellt. Von nun an ist er ein ständiger Begleiter mit einem festen Platz in der Handtasche. In ihm wird zu jeder Zeit der Schwangerschaft der Gesundheitszustand der Mutter festgehalten.

Langsam macht sich bei der werdenden Mami Müdigkeit breit, die den ganzen Tag anhält und durch das Hormon Progesteron verursacht wird. Die Müdigkeit ist ein Zeichen dafür, dass der Körper seine Energie gerade für andere Dinge braucht. Er bereitet sich darauf vor, die nächsten neun Monate auch das Kleine zu versorgen. Viele Ruhepausen und ausreichend Schlaf helfen dir, frische Kräfte zu sammeln. Des Weiteren steigt das Blutvolumen langsam um bis zu 25% seines bisherigen Anteils. Das Blut verdünnt sich und gelangt so einfacher bis zur Plazenta.

Bei der ersten Vorsorgeuntersuchung stellt der Arzt viele Fragen zu den Lebensumständen und zur bisherigen Gesundheit. Es wird ein Bluttest durchgeführt, der Antikörper für Röteln testet. Es wird die Blutgruppe festgestellt und der Rhesusfaktor untersucht. Auf Wunsch kann auch auf Hepatitis, Toxoplasmose und HIV getestet werden. Bei jeder Untersuchung werden das Gewicht und der Blutdruck gemessen. Dazu wird jedes Mal der Urin auf Eiweiß und Zucker untersucht. Der Eisen- und Hämoglobingehalt des Blutes wird mit einem Schnelltest überprüft.

Das Baby in der 7. SSW

Der Embryo ist jetzt zwischen 5 und 8 mm groß und es formt sich langsam das Gesicht mitsamt seinen Knochen. Am Rumpf bilden sich kleine Flossen, die später zu Armen und Beinen werden. Zudem entwickeln sich die inneren Organe.

Interaktiv & individuell

Wann zum Arzt? Wann zum Chef? Finde deine Termine, Tipps und Infos – berechnet für deine Kugelzeit. Jetzt erfahren

Worauf du achten musst

Schwangere Vegetarierinnen können sich gesund und ausgewogen ernähren, sie müssen nur einige Dinge berücksichtigen. mehr

Was dir jetzt gut tut

Das Must-have für jede Schwangere: Food-Wissen, Lebensmittel-Checklisten mit Dos & Don'ts, Einkaufs- und Gastro-Ratgeber, ärztliches Verdauungs-Special, persönliche Tipps & Rezepte. Ernährungsplan Schwangerschaft

6 Minuten

Wir nennen dir die wichtigsten Gründe, warum du in deiner Schwangerschaft unbedingt Yoga machen solltest! Jetzt anschauen Jetzt ansehen

Gefährliche Gewohnheit

Viele Schwangere rauchen. Das hat jedoch gravierende Folgen für Babys Gesundheit. Welche das sind und wie man das Laster los wird erfahrt ihr hier.

Ab ins heiße Vergnügen

Saunieren stärkt die Abwehrkräfte. Wer schon vor der Schwangerschaft regelmäßig in der Sauna war, darf das ab dem vierten Monat weiterhin tun. mehr

Deine Schwangerschaft als kostenlose E-Mail:

Du willst keine Schwangerschaftswoche verpassen? Dann melde dich jetzt kostenlos für das E-Mail-Abo an und erhalte – Woche für Woche – deinen Schwangerschaftskalender.