my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

7. SSW

7. Schwangerschaftswoche

7. SSW
Überblick:

  • 1. Trimester / 2. Monat
  • 7. Schwangerschaftswoche
  • 33 Wochen bis zur Entbindung
  • Der Embryo ist 5 - 8 mm groß

Mamas Veränderungen in der 7. SSW

Ab der 7. Schwangerschaftswoche findet die erste Vorsorgeuntersuchung statt. Dabei wird der Geburtstermin errechnet und der Mutterpass ausgestellt. Von nun an ist er ein ständiger Begleiter mit einem festen Platz in der Handtasche. In ihm wird zu jeder Zeit der Schwangerschaft der Gesundheitszustand der Mutter festgehalten.

Langsam macht sich bei der werdenden Mami Müdigkeit breit, die den ganzen Tag anhält und durch das Hormon Progesteron verursacht wird. Durch Ruhepausen und Schlaf werden wieder Kräfte gesammelt. Des Weiteren steigt das Blutvolumen langsam um bis zu 25% seines bisherigen Anteils. Das Blut verdünnt sich und gelangt so einfacher bis zur Plazenta.

Bei der ersten Vorsorgeuntersuchung stellt der Arzt viele Fragen zu den Lebensumständen und zur bisherigen Gesundheit. Es wird ein Bluttest durchgeführt, der Antikörper für Röteln testet. Es wird die Blutgruppe festgestellt und der Rhesusfaktor untersucht. Auf Wunsch kann auch auf Hepatitis, Toxoplasmose und HIV getestet werden. Bei jeder Untersuchung werden das Gewicht und der Blutdruck gemessen. Dazu wird jedes Mal der Urin auf Eiweiß und Zucker untersucht. Der Eisen- und Hämoglobingehalt des Blutes wird mit einem Schnelltest überprüft.

Das Baby in der 7. SSW

Der Embryo ist jetzt zwischen 5 und 8 mm groß und es formt sich langsam das Gesicht mitsamt seinen Knochen. Am Rumpf bilden sich kleine Flossen, die später zu Armen und Beinen werden. Zudem entwickeln sich die inneren Organe.

Deine Schwangerschaft als kostenlose E-Mail:

Du willst keine Schwangerschaftswoche verpassen? Dann melde dich jetzt kostenlos für das E-Mail-Abo an und erhalte – Woche für Woche – deinen Schwangerschaftskalender.

Ernährung in der Schwangerschaft

Genuss für Bauch & Baby
Von gesunder und ausgewogener Ernährung in der Schwangerschaft profitieren Mama und Baby. Denn über die Nabelschnur wird das Baby nicht nur mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, sondern erfährt auch die tollsten Geschmackserlebnisse. Wir geben euch 12 Tipps, wie ihr euch gesund in der Schwangerschaft ernährt.

Sport in der Schwangerschaft

Fit durch neun Monate mit Schwangerschaftsgymnastik
Schwangere sollten sich fit und vital halten, um mit der Belastung der Schwangerschaft und den Anforderungen der Geburt besser fertig zu werden. Hierfür eignet sich leichte Schwangerschaftsgymnastik oder sanfte Sportarten wie z. B. Schwimmen oder Walken. Ganz wichtig: Nicht überanstrengen! Wir geben euch ein tolles Poster mit vielen Übungen an die Hand. Schwangerschaftsgymnastik

Wissen

Toxoplasmose in der Schwangerschaft
Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die besonders für Schwangere riskant ist, da sie zu Entwicklungsstörungen beim Ungeborenen führen lann. Übertragen werden die Parasite z.B. durch Katzenkot oder rohes Fleisch. Lest hier mehr zu Toxoplasmose.

Wissen

Sooooo müde!
Fast jede Schwangere kennt die Phase zu Beginn der Schwangerschaft, in der man nur erschöpft ist. Am liebsten will man täglich zwölf Stunden schlafen und sich aufs Sofa kuscheln. Die Müdigkeit ist ein Zeichen dafür, dass der Körper seine Energie gerade für andere Dinge braucht. Er bereitet sich darauf vor, die nächsten neun Monate auch das Kleine zu versorgen.

Service

Die beliebtesten Vornamen im Überblick
Beliebte Vornamen bei babyclub.de finden. Wollt ihr schon mal einen Blick riskieren? Neben der Hitlisten der letzten Jahre, kann man auch die Listen der modernsten, intelligentesten oder sportlichsten Namen und viele mehr finden. Stimmt selbst ab und erstellt persönliche Namenslisten. Lieblingsnamen

Sport in der Schwangerschaft

5 Gründe für Yoga in der Schwangerschaft

Yoga ist der perfekte Sport für Schwangere, da es ganzheitlich wirkt. Neben Bewegung übt man auch Meditation. Die Atemübungen sind bereits eine gute Vorbereitung auf die Geburt. Schaut euch alle 5 Gründe für Yoga in der Schwangerschaft an.

Gerichte für Schwangere

Schneller Frühstücks-Shake

Der Frische-Kick am Morgen - das perfekte Frühstück für den flauen Magen!
  • 100 ml Sojadrink
  • 100 ml Orangen- oder Frühstückssaft
  • 1 TL Aprikosen-Fruchtaufstrich
  • Alle Zutaten mischen, schaumig rühren und genießen!

Community

Leute aus der Nähe
Einfach mal in unserer Mitgliedersuche nach Leuten aus der Nähe suchen: einfach Postleitzahl (z.B. die ersten vier Ziffern) eingeben und los! Zur Mitgliedersuche

Termine

Wichtige Termine in der 7. SSW

Wann muss ich zum Arzt? Wann informiere ich meinen Arbeitgeber über die Schwangerschaft? Und wann sollte ich einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen?
Alle Termine für die Schwangerschaft individuell zugeschnitten und zum Ausdrucken in der babyclub.de Mein Schwangerschaftsverlauf

Und nun alles Gute bis zur nächsten Woche!