my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Geburt allgemein

Diabetes/1. Kind übergewichtig Die letzte Entbindung war ei...

Anonym

Frage vom 25.08.2000

Diabetes/1. Kind übergewichtig
Die letzte Entbindung war ein Horrortrip, das Kind war übergewichtig, was keiner ahnte, entstanden durch Schwangerschaftsdiabetis, die nicht
behandelt wurde. Mein Sohn ist stecken geblieben, daraus eine Plexus parese rechts, nun bin ich erneut schwanger und mache mir große Sorgen
wegen der Entbindung, denn dieses "Trauma" habe ich z.Z. verdrängt, aber wer weiß wie ich unter der Entbindung reagiere.
Was tun, gleich einen Kaiserschnitt, auch in Anbetracht, dass ich diesmal wieder Zucker habe?
Hebamme

Antwort vom 29.08.2000

Auch wenn das Kind aufgrund des erneuten SS-Diabetes wieder etwas schwerer werden würde, gäbe es wahrscheinlich nicht so ein großes Problem, weil das Kind leichter kommt - Sie haben ja schon eines normal geboren. Weiterhin sollten Sie regelmäßig zu Ihren Terminen gehen, dann kann man den Diabetes auch in Schach halten und damit vielleicht die Größe des Kindes. Ein Kaiserschnitt ist eine große Operation und hat auch viele Risiken, wie die Geburt eines großen Kindes. Es ist gut, daß der Diabetes diesmal erkannt wurde und evtl. behandelt wird, damit können Sie viel sicherer sein, daß alles gut geht.

22

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: